[Aktion] Lesetipps für den Winter

Anna | Montag, 1. Februar 2021

 

Werbung, da Rezensionsexemplar

Tanja und Leni veranstalten vierteljährig eine Mitmachaktion, bei der man Bücher für die jeweilige Jahreszeit empfehlen kann. Und da mache ich natürlich gerne mit! :)

Ich muss zugeben, ich habe mich mit der Auswahl etwas schwer getan. Denn so ein klassisches Winterbuch besitze ich irgendwie nicht. Deswegen gibt es heute einen Buchtipp, der düster und voller Geheimnisse ist. Das ist der Winter ja in gewisser Weise auch. Ich spanne euch nicht länger auf die Folter. Mein Buchtipp für den Winter ist 14 Minuten - Gelogene Wahrheit von Sarah Lyu.

Das Buch handelt von Remy und Elise, zwei besten Freundinnen. Zu Beginn stirbt Jack, Remys Freund. Elise hat ihn erschossen, beteuert aber, sein Tod wäre ein Unfall. Remy war anwesend, kann sich aber nicht genau an die entscheidenden Minuten erinnern. 

Die Ereignisse werden in zwei Zeitebenen erzählt, sodass man als Leser peu à peu von den Geschehnissen, der Freundschaft und den zerrütteten Familienverhältnissen erfährt. Das Buch wird ausschließlich aus Remys Perspektive erzählt, was es meiner Meinung nach umso spannender macht. Die behandelten Themen (toxische Freundschaft, häusliche Gewalt, zerrüttete Familien) sind definitiv keine leichte Kost, waren aber meiner Meinung nach stark dargestellt. Zudem konnte mich auch der Schreibstil ans Buch fesseln. Alles in allem also definitiv ein Buch, das ich sehr empfehlen kann! Falls ihr eine ausführlichere Meinung lesen möchtet, klickt euch zu meiner Rezension. :) 



Kommentare:

  1. Hallo liebe Anna,

    ach herrje, ich habe irgendwie gar nicht mitbekommen, dass du an der Aktion teilgenommen hast.Durch einen Zufall habe ich deinen Artikel entdeckt.

    Dein Buch ist mir im Netz schon mehrfach begegnet.Ich finde die Themen, die die Geschichte behandelt sehr interessant. Überhaupt mag ich Bücher, in denen auch schwierige Themen angesprochen werden. Daher könnte dein Tipp was für meine Wunschliste sein.

    Vielen Dank für diese interessante Empfehlung und vielen Dank, dass du an der Aktion teilgenommen hast. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ich finde eure Aktion wirklich klasse. Hoffentlich fällt mir auch für die nächsten Jahreszeiten etwas Passendes ein :)

      Es konnte mich tatsächlich sehr begeistern. Gerade was die zwischenmenschlichen Beziehungen und die Entwicklung einer toxischen Freundschaft konnte es mich vollkommen überzeugen. Und auch der Schreibstil hat es mir total angetan. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es auch dir gefallen könnte :)

      Sehr gerne! Vielen Dank für eure Aktion! ♥

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  2. Hallo liebe Anna,

    oh, das Thema toxische Freundschaft klingt interessant! Ich hätte das Buch jetzt nicht unbedingt als Winterbuch eingeordnet, jedenfalls vom Cover her ... habe ich deine Rezension gelesen? Wieso kann ich mich nicht an das Buch erinnern? xD
    Ich glaube, ich habe tatsächlich ein paar winterlich anmutende Bücher gelesen, wobei ich einige eher durchschnittlich fand ... "Die Spiegelreisende" passt vielleicht rein. ^^

    Alles Liebe! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dana,

      über toxische Freundschaften habe ich bisher auch wirklich nicht viel gelesen. Aber die Darstellung hier hat mir wirklich gut gefallen. Diese gegenseitige Abhängigkeit war so gut beschrieben!
      Es ist auch nicht wirklich ein Winterbuch, aber ich habe keine Winterbücher und hier ist die Grundstimmung düster und der Winter ist düster und äh ja, deswegen ist es hier. xD
      Könnte mir übrigens gut vorstellen, dass das Buch etwas für dich wäre! :)

      Liebste Grüße ♥♥♥

      Löschen

Über einen Kommentar von dir freue ich mich sehr. :)

Hinweis: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.