[Lesemarathon] Karfreitag-Lesemarathon

Anna | Freitag, 19. April 2019

LOS GEHT'S!

Es ist Karfreitag, Mitternacht und damit der Startschuss für den Lesemarathon. Ich werde mich allerdings erst mal ins Bett verkriechen und schlafen. Ich denke, ab 10:00 Uhr werde ich es mir mit einem Buch gemütlich machen. Ich werde alle 2 Stunden eine neue Frage zum aktuellen Buch oder zum Lesen allgemein stellen, die ihr gerne beantworten könnt. Die erste werde ich jetzt schon online stellen und später aktualisieren. Wenn ihr mögt, könnt ihr diese Fragen entweder in einem eigenen Blogpost (das Bild darf gerne übernommen werden) oder hier als Kommentar beantworten. Ich freue mich auf schöne Lesestunden und einen regen Austausch :)


TEILNEHMER

Julia von Julias Sammelsurium
Livia von Samtpfoten mit Krallen

AUFGABEN

Aufgabe 1 - 00:00 Uhr: Starten wir in diesen Lesemarathon mit der klassischen Frage "Was liest du?" Stell doch bitte deine aktuelle Lektüre kurz vor und erzähle, wie viel du dir für den heutigen Tag vornimmst zu lesen.

Aufgabe 2 - 02:00 Uhr: Gab es einen bestimmten Grund, warum du dir das Buch gekauft hast? Hat dich das Cover angelacht, wurde es dir von einem Freund empfohlen oder klang der Klappentext spannend? Und wie lang lag es auf deinem SuB?

Aufgabe 3 - 04:00 Uhr: Ist deine aktuelle Lektüre eine Neuerscheinung oder ist sie schon ein wenig älter? Liest du generell lieber die neuste Neuerscheinung oder eher alte Schinken?

Aufgabe 4 - 06:00 Uhr: Weißt du, wie hoch dein SuB ist? Schlage die Seitenzahl, die deinem SuB-Stand entspricht, auf und zitiere den ersten vollständigen Satz. Wie stehst du zum Thema SuB? Liebst du die große Auswahl oder erschlägt er dich?

Aufgabe 5 - 08:00 Uhr: Welches Genre liest du am liebsten? Ist deine aktuelle Lektüre aus diesem Genre?

Aufgabe 6 - 10:00 Uhr: Wie verstehst du dich mit dem Protagonisten? Wären sie deine Freunde oder gehen sie die total auf die Nerven?

Aufgabe 7 - 12:00 Uhr: Wie gefällt dir dein Buch bisher? Kann es deine Erwartungen erfüllen oder ist es ganz anders als gedacht?

Aufgabe 8 - 14:00 Uhr: Wenn du dir ein Buch aussuchen darfst, in dem du leben könntest, welches wäre es?

Aufgabe 9 - 16:00 Uhr: Welches Buch hat deiner Meinung nach deutlich mehr Aufmerksamkeit verdient als es bekommt und welches gehypte Buch hat dir wiederum nicht gefallen?

Aufgabe 10 - 18:00 Uhr: Gibt es einen Charakter deines aktuellen Buches, dem du jetzt am liebsten ein fettes rotes STOP-Schild vor die Nase halten würdest, damit er aufhört mit was-auch-immer er grade tut?

Aufgabe 11 - 20:00 Uhr: Welches Buch hat deiner Meinung nach das schönste Cover? Bist du ein Coverkäufer, kaufst du nach Klappentext oder gar nur auf Empfehlung?

Aufgabe 12 - 22:00 Uhr: Auch wenn es offiziell noch zwei Stunden sind, folgt hier die letzte Frage für den heutigen Tag: Wie viel hast du insgesamt gelesen? Hast du dein Ziel erreicht? Und am wichtigsten: Konntest du die Geschichte genießen?

UPDATES

Update 1 - 10:00 Uhr: Ich bin nun endlich aufgestanden, mache mir gleich Frühstück und werde dann lesen. :)

Aufgabe 1: Ich werde heute Heartless  von Sara Wolf weiterlesen. Die ersten 60 Seiten habe ich bereits gelesen und im Idealfall möchte ich es heute noch beenden. Das wären dann etwa 400 Seiten, die ich noch lesen muss. Mal sehen, ob ich das schaffe :D

Aufgabe 2: Das Buch habe ich mir wegen des @classybookclub gekauft. Es ist unser Buch für den Monat April. So ganz überzeugt bin ich von dem Buch aber nicht. High Fantasy ist eigentlich eher nicht so meins und die Meinungen, die ich bisher zu dem Buch gehört habe, sind auch eher durchwachsen. Mal sehen, was meine endgültige Meinung ist - bisher ist es okay...

Aufgabe 3: Das Buch ist ziemlich neu erschienen. Ich lese meist schon aktuellere Bücher, aber selten die ganz neuen.

Aufgabe 4: Mein SuB hat zur Zeit eine Höhe von 42 ungelesenen Büchern. Das mit dem Abbau klappt irgendwie einfach nicht! :D
Ich bete zu jedem Gott, der zuhört, dass mein Herz dann nicht mehr dort ist.
Aufgabe 5: Ich lese am liebsten im Jugendbuchbereich und dort vor allem Science-Fction/Dystopien,  Contemporary, Mystery und Urban Fantasy. Heartless ist zwar ein Jugendbuch, allerdings High Fantasy (soweit ich das beurteilen kann bisher) und das ist eher nicht so meins. 

Aufgabe 6: Ich weiß noch nicht genau, was ich von Zera halten soll. Irgendwo ist sie schon echt tough, aber so richtig sympahisch ist sie mir noch nicht.

Update 2 - 12:30 Uhr: Ich habe beinahe den ersten Leseabschnitt der Lesrunde geschafft. Damit bin ich ganz zufrieden :)
Bisher gelesen: 50 Seiten

Aufgabe 7: Die ersten 60 Seiten haben mir nicht sonderlich gefallen. Es war andauernd eine Abwechslung aus Handlung und Erklärung und wirkte dabei sehr abgehackt. Mittlerweile wird es aber besser, da es nur noch wenige Erklärungen gibt. Die Gedanken der Glut finde ich bisher aber ein wenig störend. Ich hoffe, sie haben noch irgendeine wichtige Rolle, ansonsten sind sie irgendwie einfach nur lächerlich. :D

Update 3 - 14:00 Uhr: Mein Buch wird besser! Immernoch kein Highlight, aber deutlich besser als der Anfang :D
Bisher gelesen: 72 Seiten

Aufgabe 8: Bei mir wäre es defintiv die Percy Jackson Reihe. Die Charaktere im Camp sind mir alle super sympathisch, ich würde bestimmt viele Freunde finden (hoffe ich zumindest) und Abwechslung wäre auch garantiert!

Update 4 - 18:20 Uhr: Mittlerweile macht es sogar Spaß, das Buch zu lesen, auch wenn es ein wenig vorhersehbar ist. Bisherige Wertung wären so etwa 6/10 Punkten.
Bisher gelesen: 149 Seiten

Aufgabe 9: Es gibt einige Bücher, die mehr Aufmerksamkeit verdient hätten. Dies wäre zum Beispiel die Reihe Die Kinder des Dschinn von P. B. Kerr. Die ersten fünf Bände sind einfach absolut großartig, gerade als Hörbuch, und John, Philippa, Onkel Nimrod und all die anderen Charaktere sind so sympathisch. Zu unrecht gehypt ist meiner Meinung nach Heldentage von Sabine Raml. Als das Buch rauskam, war mein Dashboard übersät mit begeisterten Rezensionen dazu, ich fand das Buch leider wirklich schlecht.

Aufgabe 10: Ja, den gibt es. Würde ich einen Namen nenne, würde ich aber wohl spoilern und wenn ich ihm das Stopp-Schild unter die Nase halten würde, gäbe es wohl keine fürs Buch relevante Handlung mehr :D

Update 5 - 22:25 Uhr: Ich habe in den letzten Stunden sehr viel gelesen und muss sagen, dass mir das Buch mittlerweile doch einigermaßen gefällt. :D Einige Sachen nerven mich zwar immer noch, aber es macht Spaß zu lesen.
Bisher gelesen: 243 Seiten

Aufgabe 11: Es gibt so viele Bücher mit so schönen Covern! Zuletzt hat mir vor allem das Cover von Die Stille meiner Worte von Ava Reed sehr gut gefallen. Der Stil, die Farben, das Gesamtbild überzeugt einfach!
Ich gehöre bei Buchkäufen zu einer Mischfraktion: Einerseits muss mir das Cover schon irgendwie gefallen, aber am wichtigsten ist für mich der Klappentext. Sagt der mir nicht zu, bleibt das Buch liegen. Meist guckt man sich aber nur die Klappentexte von hübschen Büchern an...

Aufgabe 12: Ich habe bisher 243 Seiten gelesen und habe mein Ziel somit (noch) nicht erreicht, allerdings war das Ziel auch nicht sonderlich realistisch und insofern bin ich mit meiner Seitenanzahl durchaus zufrieden! :) Wie eben schon geschrieben, gefällt mir das Buch mittlerweile doch ganz gut und ich werde gleich auch noch ein wenig weiterlesen. Vielleicht schaffe ich ja noch so um die 50 Seiten, das wäre großartig.


Kommentare:

  1. Hallo liebe Anna

    Ich bin mit dabei, hier ist mein Link: https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2019/04/lesemarathon-am-19419-bei-anna.html

    Wir lesen uns :-)
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      ich freue mich sehr, dass du dabei bist :)

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  2. Ich hoffe, dass die Heartless bald besser gefällt. Fantasy ist im Grunde so gar nicht meins. Ich habe letztens "Die Magie der Namen" von Nicole Gozdek gelesen. Das ist glaube ich auch Fantasy. Aber das ist auch nur eine Ausnahme, die alle paar Jahre mal vorkommt :D

    Jugendbücher lese ich auch gern.
    Da zum Großteil Contemporary und Dystopien.

    Die 12 Uhr Frage lasse ich erstmal aus. Da ich mein Buch schon beendet habe, habe ich mit meiner Meinung nämlich schon vorweg gegriffen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auf dem Weg der Besserung, wenn man das so sagen kann :D

      Die Magie der Namen liegt bei mir noch auf dem SuB. Schon seit Ewigkeiten!
      Dystopien finde ich einfach großartig. Teilweise sind die Szenarien gar nicht mal so unrealistisch. Das ist schon irgendwo beeindruckend und erschreckend zugleich. :)

      Löschen
    2. Yeah, das Buch bessert sich. Das höre ich doch gern :)

      Ich hatte "Die Magie der Namen" ewig auf der Wunschliste und war immer unsicher, ob ich es lesen möchte. Ich hab es dann ertauscht und da es den zweiten Band in der Bücherei gab, hab ich die Gelegenheit genutzt.

      Löschen
    3. Es freut mich sehr, dass das Buch besser wird.

      Ich dachte "Heldentage" wäre das Buch über einen Amoklauf, aber da habe ich mich wohl vertan, wie ich nach dem googeln feststelle. Vom Inhalt spricht es mich nicht so an, aber wie mir scheint, habe ich auch nichts verpasst :)

      Löschen
    4. Endlich komme ich auch zum Antworten!
      Ich bin auch sehr froh, dass das Buch nun doch gut ist. Aber der Anfang war wirklich doof :D

      Meinst du vielleicht "Es wird keine Helden geben"? Zu dem Buch gab es auch eine riesige Bloggeraktion und da geht es um einen Amoklauf. Das Buch fand ich übrigens richtig gut :)

      Löschen
    5. Ja, genau ich hatte zuerst an "Es wird keine Helden geben" gedacht :D

      Das Cover von "Die Stille meiner Worte" finde ich hübsch, dazu würde ich im Buchladen greifen. Aber es für mich kein Highlight. Ich bin nicht so der Fan von gemalten Covern. Es geht mir aber definitiv wie dir, dass ich gerade die Klappentexte lese, wo das Cover ansprechend ist. Ich schätze das machen die meisten so und ich bin immer skeptisch, wenn Leute behaupten, sie achten gar nicht auf das Cover. Das man durch das Cover keine Kaufentscheidung trifft, finde ich nachvollziehbar. Das mache ich auch nicht. Aber das Cover fällt ja nun mal als erstes ins Auge.

      Danke für den schönen Lesetag :) Es hat viel Spaß gemacht, deine Fragen zu beantworten :)

      Löschen
  3. Oh nein, schade, dass die ersten 60 Seiten deines Buches nichts waren. Wirst du weiterlesen oder abbrechen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe weitergelesen und es wird besser :D Aber momentan ist es einfach nur Durchschnitt. Bei allem: Schreibstil, Handlung, Figuren..

      Löschen
    2. Hmmmmm.... Ich weiss nicht, ob ich die Geduld hätte. Spätestens in der Mitte würde ich wahrscheinlich abbrechen. Aber ich bin gespannt, wie es dir noch weiter ergeht mit dem Buch :-)

      Löschen
    3. Ich gebe dem Buch immer so etwa 100 Seiten, wenn ich dann wirklich absolut keine Lust habe und nur noch angenervt bin, breche ich es ab, aber in diesem Fall wurde es erstens besser und zweitens war es nicht so unfassbar schlecht :D

      Löschen
  4. Hallo noch einmal

    Es freut mich sehr, dass dir das Buch immer besser gefallen hat und wer weiss, vielleicht hast du es ja sogar bereits beenden können ;-) Ich möchte dir von Herzen für die heutige Aktion danken, auch wenn ich selber nicht so intensiv mitwirken konnte, sorry ;-)

    Alles Liebe und weiterhin schöne Ostertage
    Livia

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von dir freue ich mich sehr. :)

Hinweis: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.