[Aktion] Mein SUB kommt zu Wort #4

Mittwoch, 20. September 2017



Mein SUB kommt zu Wort ist eine monatliche Aktion von Anna, die jeweils am 20. eines Monats stattfindet. Falls ihr mitmachen möchtet, klickt euch hier entlang!


1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Der SuB-Abbau ist in vollem Gange. Meine Größe beträgt nun 37 Bücher und ich schrumpfe weiter!

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Wie ihr seht, seht ihr nix. Seit dem letzten Mal habe ich es tatsächlich geschafft, buchkauffrei zu sein!

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?


Gemeinsam mit der lieben Mella habe ich dieses Buch gelesen und als letztes beendet. Es war eine meiner ältesten SuB-Leichen und dürfte mehr als fünf Jahre ungelesen herumgelegen haben. Es hat mir überraschender Weise sehr gut gefallen. Hier kommt ihr zu meiner "Rezension".

4. Lieber SuB, welches Genre befindet sich am häufigsten auf deinem Stapel?

Die meisten Bücher dürften aus dem Jugendbuch-Bereich kommen und dort vor allem die Richtungen Dystopie und Urban Fantasy abdecken. Ein paar Erwachsenenbücher liegen auch auf mir, allerdings nur sehr wenige. Da zeichnet sich Annas Lesegeschmack doch deutlich heraus! :)

Kommentare:

  1. Hallo Anna,

    toll, dass du seit dem letzten Mal keine Neuzugänge hattest. Das will ich irgendwann auch mal berichten können :D Immerhin konnte ich diesmal nur zwei Bücher nennen. Das ist schon ein Fortschritt.

    Und das du einen SuB-Senior befreien konntest ist ja auch toll. Vor allem, wenn es dann noch gut war. :)

    Bei mir sind Fantasy und Dystopie gar nicht auf dem SuB vertreten. Dafür habe ich eine bunte andere Mischung.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      nur 2 Neuzugänge ist doch auch richtig klasse! Ich hoffe auch, dass es bei so wenig Neuzugängen bleibt :)

      Oh ja, darüber habe ich mich auch sehr gefreut.

      Das klingt ja aber auch spannend. Mein Geschmack wäre das wohl nicht, aber es gibt ja ohnehin tausende verschiedene Genre :D

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Hey,

    freut mich, dass du mit dem Abbau so gut vorankommst - und dass du deinen kleinen SuB so magst :) Für mich wäre er viel zu klein, aber da tickt ja jeder anders.
    "Sixteen Moons" steht bei mir auf der Wunschliste... schon seit einer Weile, bestimmt 3,4 Jahre. Ups.
    Die Genre-Einteilung fand ich sehr schwer, aber ich habe auch ein paar Dystopien (bei mir Science Fiction zugeordnet) auf dem SuB. Und Jugendbücher natürlich ebenfalls.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin!

      Das stimmt. Mir ist er schon viel zu hoch. Ich hoffe, dass ich ihn irgendwann wieder einstellig habe. Das wäre mein großer Traum :D

      Haha, das kenne ich von anderen Büchern nur zu gut xD

      Oh ja, mir ist es auch sehr schwer gefallen. Gerade weil die Bücher oftmals mehr als einem Genre zuzuordnen sind. Science-Ficition, Fantasy, Jugendbuch? Könnte alles zutreffen!

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  3. Hallo, :)
    scheinbar stehen überall gerade die Zeichen auf Abbau. Marina möchte das gerne erreichen, ich dagegen nicht, aber ihr klingt alle sehr zufrieden, hm…
    „Sixteen Moons“ war auch hier ein SuB-Senior. Aber Marina hat es leider nicht ganz so gut gefallen. Freut mich aber zu hören, dass es bei dir anders war. :)
    Genau so sieht es hier bei Frage 4 auch aus. :D

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, mein SUB fühlt sich schlank und rank einfach am wohlsten. Aber da tickt vermutlich jeder anders ;-)

      Oh, was hat dir denn nicht gefallen? Mich haben zwar die Einwohner von Gaitlin ziemlich genervt, aber glücklicherweise kamen die ja nicht allzu oft vor.

      Da teilt wohl jemand den gleichen Geschmack xD

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  4. wow , Kompliment fürs durchhalten, ich hab s nicht geschafft , aber so wachse ich gerne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich hoffe, dass es bis Weihnachten keine ungeplanten Neuzugänge mehr werden :)

      Dann viel Spaß beim Weiterwachsen ;-)

      Löschen
  5. Guten Abend Anna

    Keine Neuzugänge? O.o *die Bücher festhalte die fast vom Stapel fallen* Ich würde Panik bekommen wenn Flocke mich nicht hin und wieder mit neuen Büchern füttert, aber ich hab in einem der Beiträge etwas gelesen was stimmt: Jeder hat eine andere Höhe vom SuB die ihm gefällt. Flocke mag es Gott sei dank hoch und breitgefächert. Allerdings kann sie ihr Lieblingsgenre nicht verleugnen und das ist Geschichte. Hab schon mitbekommen, dass das nicht all zu oft vertreten ist.
    Ich bin schon gespannt auf deinen morgigen Beitrag :)
    Frech wie ich bin lasse ich dir den Link zu September gleich da:

    https://schneeflockesbuchgestoeber.blogspot.de/2017/09/mein-sub-kommt-zu-wort-wort-18.html

    An dem von morgen arbeite ich noch fleißig.
    Pass gut auf deine Besitzerin auf.
    Gruß
    Firun ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar! Ich hätte den heutigen Beitrag fast wieder vergessen xD

      Oh ja, das habe ich auch schon festgestellt. Ich arbeite fleißig daran, wieder einstellig zu werden, andere brauchen eine mindestens dreistellige Zahl. Damit wäre ich völlig überfordert!
      Hui, Geschichte ist so gar nicht meins. Von sehr historisch angehauchten Romanen lasse ich normalerweise die Finger von.

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen

Über einen Kommentar von dir freue ich mich sehr. :)

Hinweis: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.