[Lesestatistik] Februar

Mittwoch, 1. März 2017



Gelesene Bücher: 1
Gelesene Seiten: 299



Gelesen:


Geguckt:
Dank Klausurenphase ging es zunächst einmal mit meinen geliebten Kika-Serien weiter: Blue Water High und die dritte Staffel Mako - Einfach Meerjungfrau habe ich gesehen :) Zudem läuft seit 2 Wochen wieder Ewige Helden auf VOX und da u.a. Julius Brink und Fabian Hambüchen mit dabei sind, ist es ein noch größeres Muss als ohnehin schon :D Ich meine es sind Spitzensportler, die sich in verschiedenen sportlichen Spielen messen und ihre Karrieren Revue passieren lassen. Bis auf den "Kommentator" absolut genial!
Zudem habe ich Staffel 1 von Shadowhunters gesehen, nach der ersten Folge der zweiten Staffel habe ich es dann aber abgebrochen. Es war wirklich schlecht geschauspielert und schlecht inszeniert und jede Folge bestand aus ewigem Gerede und Überreden. Das war wirklich nicht schön zu gucken. zudem war die Musikauswahl ab der zweiten Staffel wirklich grausam. Von der Handlung näher am Buch als der Film, aber schauspielerisch schlechter.
Gestern habe ich dann Hidden Figures im Kino gesehen. Ein wirklich guter Film! Sehr sehenswert und - wie meine Mama meinte - ein Muss für Mathematiker.
Derzeit schaue ich die erste Staffel von Pretty Little Liars und bin bei etwa 2/3. Die Serie gefällt mir wirklich sehr und ich bin gespannt, wo das alles hinführt.


Sonstiges:
Wie man sieht, verbringe ich meinen Tag irgendwie lieber vorm Fernseher als mit einem guten Buch :D Meine Klausurenphase, die diesmal tatsächlich nur aus drei Klausuren bestand, ist erfolgreich beendet und ich werde dann demnächst mit meiner Bachelorarbeit beginnen. Ein wenig Angst habe ich ja schon, auch wenn diese wahrscheinlich total unbegründet ist :D

Ich bin außerdem ziemlich stolz, meinen Monatsrückblick am Ersten des nächsten Monats zu posten. Das habe ich das letzte Mal 2014 geschafft! xD

Wie war euer Februar? ♥



Kommentare:

  1. Hallo :)
    In der Klausurenphase schaue ich auch immer viel lieber Serien, als zu lesen, einfach weil ich für die Uni dann schon fast den ganzen Tag am lesen bin. Da ist es schwer sich abends noch einmal dazu zu motivieren.
    Hidden Figures habe ich auch gerade erst gesehen und fand ihn wirklich toll! Wahnsinn, was man geschichtlich alles gar nicht so mitgekriegt hat. Ich liebe Filme die auf wahren Begebenheiten beruhen :)
    Liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was studierst du denn, dass du so viel lesen musst, in der Klausurenphase?
      Serien haben ja vor allem den Vorteil, dass man nebenbei noch lernen kann xD

      Oh ja, viele solcher Filme gefallen mir ebenfalls. Manchmal kann man gar nicht glauben, dass diese Geschichten tatsächlich wahr sind. :)

      Liebe Grüße, Anna

      Löschen
    2. Ich studiere Psychologie, da muss schon mal das ein oder andere Fachbuch gewälzt werden :D Leider ist direkt nebenbei schauen nicht so recht möglich, das lenkt mich dann doch meist zu sehr ab :)

      Da hast du wohl recht! Teilweise sind die Handlungen so spektakulär und teilweise auch abgedreht, dass man gar nicht glauben kann, dass das so in der Realität stattgefunden haben soll. Aber vermutlich wird aus dramaturgischen Gründen in Filmen auch oft etwas übertrieben :)



      Löschen