[Rezension] Schwarzes Blut - Susanne Schäpler

Sonntag, 5. Oktober 2014


Deutsche Ausgabe

Seiten: 205
Erschienen: ?
Taschenbuch: 24,95€
Band: Einzelband


Inhalt

Kanderan gegen Ende des Winters: Der Wettstreit zwischen den Handelsfamilien um die Eröffnung der Handelssaison ist in vollem Gang. Der Meeresgott Levian scheint der jungen Heldin vor ihrer ersten Fahrt als Kapitän wohögesonnen zu sein., seine Priester stehen ihr mit Segen zur Seite. Doch eine seltsame Unruhe macht sich in ihr breit. Was hat es mit ihren düsterne Träumen auf sich? Wer ist der mysteriöse Fremde, der sie zu verfolgen scheint? Und warum verhält sich ihre beste Freundin so merkwürdig? Ist sie tatsächlich vom schwarzen Blut befallen? Die junge Heldin will es nicht glauben. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse und zwingen sie zur Flucht aus Kanderan - einer Flucht, die ihr ganzes Leben infrage stellt und auf der sie sich selbst ganz neu kennenlernt. Als sie schließlich in ihre Heimat zurückkehrt, ist nichts mehr, wie es vorher war...


Cover

Absolut passend! :D


Meine Meinung

Meine erste Personal Novel und ich fand sie richtig gut! Das lag natürlich auch daran, dass alle Charaktere Namen aus meinem Freundeskreis hatten und ich mir so immer sehr gut vorstellen konnte, wie sie aussah und so was alles. Aber nur weil man das weiß, macht es ein Buch ja nicht unbedingt gut.
Nein, denn auch die Geschichte an sich war wirklich gelungen, was ich im Vorfeld gar nicht so gedacht hatte. Sie bietet Spannung, fantastische Elemente und auch Erklärungen. Der Schreibstil ist zwar einfach, aber flüssig zu lesen und passend und so wurden die etwa 200 Seiten zu einem echten Lesevergnügen.
Also, wenn ihr auf der Suche nach einem außergewöhnlichen (Geburtstags-)Geschenk für fantasyfreudige Leseratten seid, dass ist das hier genau das Richtige dafür!
Ganz lieben Dank noch einmal an Tjorven und Falco, falls sie das hier lesen sollten :D



9/10

Kommentare:

  1. Was hast du der Autorin gegeben, damit sie die Namen deiner Freunde verwendet? :D
    Dieses Mysterium übersteigt meine Orakelfähigkeiten ^^

    Liebe Grüße ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gleiche hast du doch schon während des Lesemarathons gefragt xD
      Google mal Personal Novel. Dann solltest du schlauer sein ;-)

      Und wow, ich habe noch nie erlebt, dass Orakelfähigkeiten überstiegen werden :D

      Liebe Grüße! :)

      Löschen
    2. Das ist ja cool! Ich glaube, ich habe gerade ein Geburtstagsgeschenk für meine beste Freundin gefunden :'D Mal seehen ^^

      Löschen
    3. Ohja, die sind super als Geburtstagsgeschenk! Da gibt es auch ganz viele verschiedene Geschichten :)

      Löschen
    4. Liebe Frau Anna, ich habe sie hiermit getaggt ;)
      http://duncelbunt.blogspot.de/2014/11/tag-20-dinge-die-du-nicht-uber-mich.html

      Liebe Grüße :P

      Löschen
  2. Das Buch ist super! Ich habe es geschenkt bekommen und ich kann mich nicht beklagen... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! :) Und sorry, fürs extrem späte Antworten!

      Löschen
  3. Liebe Anna,

    leider sehe ich deine Rezension erst heute, aber umso mehr habe ich mich darüber gefreut. Danke. :)
    Mit deiner Erlaubnis verlinke ich diesen Post auf meiner eigenen Seite: https://tintenspuren.wordpress.com/

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sommer und alles Gute fürs Studium.

    Viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne!

      Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich über deinen Kommentar freue!
      Du darfst den Post sehr gerne verlinken :) Ich danke dir dafür :)

      Vielen Dank, einen schönen Sommer hatte ich auf jeden Fall. Ich hoffe du auch?! ;-)

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen