[Aktion] Mein SUB kommt zu Wort #8

Sonntag, 21. Januar 2018



Mein SUB kommt zu Wort ist eine monatliche Aktion von Anna, die jeweils am 20. eines Monats stattfindet. Falls ihr mitmachen möchtet, klickt euch hier entlang!


1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Gestern erreichte mich überraschenderweise noch ein Buch, so dass meine Größe bei 35 liegt. Obwohl Weihnachten war, ist meine Zahl also um Eins geschrumpft!

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!



Dank Weihnachten und der Überraschungspost, kann ich hier tatsächlich drei Bücher aufzählen: Der Weihnachtosaurus und Das Reich der sieben Höfe 1 bekam ich zu Weihnachten. Ersteres wurde schon gelesen und für gut befunden, bei letzterem bin ich gerade dabei :D Zudem trudelte gestern noch Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens ein. 

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?



Boy in a white room wurde Anna zu Weihnachten von ihrer Mama geschenkt und auch sofort verschlungen. Ein wirklich geniales Buch mit hohem philisophischen Anteil. Sehr lesenswert. Eine Rezension folgt in Kürze :)

4. Neues Jahr, neue Ziele – lieber SuB, welche Ziele hat dein Besitzer für dich in 2018? Gibt es Challenges, die beim Erreichen der Ziele helfen sollen?

Wie beim letzten Mal schon erwähnt, würde ich am liebsten unter die 20er Marke fallen. Aber 25 wären auch schon okay. Anna macht bei ein paar Challenges mit. Bei der Goodreads-Challenge hat sie angegeben, dass sie 20 Bücher lesen möchte und auch für die #18für2018 Liste hat sie nur SuB-Bücher aufgelistet. Die anderen beiden Challenges sind nicht speziell für den SuB-Abbau. :)

Kommentare:

  1. Hallo lieber SuB,

    klasse, dass du trotz Weihnachten um ein Buch geschrumpft bist. Bei mir hat das leider nicht geklappt.

    "Der Weihnachtosaurus" wurde diesen Winter ja viel besprochen. Ich bin eher nicht so der Fan von Kinderbüchern, aber ich finde das Cover schon sehr süß.

    "Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens" ist ein klasse Titel :D Klingt nach einem lustigen Buch.

    Toll, dass dir das Buch von Karl Olsberg gefallen hat. Ich habe mal "Glanz" von ihm angefangen, aber es hat mir leider gar nicht gefallen, sodass ich es abgebrochen habe.

    Ein SuB von 20 bis 25 Büchern wäre für mich auch ein Traum. Es wäre auch theoretisch kein Problem das zu erreichen, aber in diesem Jahr möchte ich viele Reihen abbauen und ich habe kaum Reihenfortsetzungen auf dem SuB. Daher wird es wohl zwangsläufig viele Neuzugänge geben. Mal sehen, wie es am Ende so aussieht.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      ja, ich war auch ganz überrascht, als ich diesen Beitrag geschrieben habe.
      Wenn du Weihnachten und/oder Dinosaurier liebst, solltest du das Buch ganz dringend lesen! Es ist so witzig, kreativ, traurig, überraschend und weihnachtlich. Wirklich klasse!
      Ja, der Titel xD Bin sehr gespannt, was für eine Geschichte mich da erwartet.
      Das kenne ich noch gar nicht von ihm. Gucke ich mir gleich mal an. Dieses hier hatte zum Thema "Das eigene ich" und "Computer" (um es mal vereinfacht auszudrücken und nicht zu spoilern) und war wirklich sehr philosophisch. Mal etwas anderes und wirklich gut umgesetzt.
      Ja, da muss man sich immer entscheiden, ob man den SUB abbauen will oder Reihen zu Ende lesen will. Eine schwierige Entsheidung allemal. Ich wünsche dir viel Spaß beim Reihen beenden :)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Hey,

    viel Erfolg bei dem Ziel, den SuB abzubauen - ihr habt dabei ja ziemlich gute Chancen, wenn ich mir eure Zahlen so anschaue :) Mir wären 20/25 Bücher zu wenig Auswahl, aber mein SuB wäre euch dafür viel zu groß, also passt das ja :D
    Von den vorgestellten Büchern habe ich bisher nur "Dornen und Rosen" gelesen. Das Buch hatte mir gut gefallen und für meine Blogpartnerin war es sogar ein absolutes Highlight, also wünsche ich viel Spaß damit. "Der Weihnachtosaurus" steht auf meiner Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      vielen Dank!
      Das stimmt wohl :D Ich glaube, wir beide sind jeden Monat über die Größe des anderen verwundert, oder? :P

      Ich habenun etwas mehr als 1/4 gelesen, finde es nicht schlecht, aber wirklich überzeugen tut es mich auch noch nicht. Ich bin gespannt, ob ich am Ende nicht doch begeistert bin :)

      Lies ihn unbedingt zum nächsten Weihnachten ♥

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen