[Rezension] Illuminae - Amie Kaufman & Jay Kristoff

Sonntag, 31. Dezember 2017





ILLUMINAE
Deutsche Ausgabe
Seiten: 599
Erschienen: Oktober 2017
Taschenbuch: 19,95€
Band: 1
Verlag: dtv





KLAPPENTEXT

Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando.

COVER

Das Cover und vor allem das Buch ohne Schutzumschlag machen einfach neugierig und passen wunderbar zum Inhalt!

MEINE MEINUNG

Der Klappentext hörte sich nach einem spannenden Abenteuer im Weltraum an, nach einer tollen Science-Fiction-Geschichte. Diese bekam ich auch geboten, aber gleichzeitig noch so viel mehr!


Dieses Buch ist wahrlich anders. Die Erzählweise habe ich bisher bei noch keinem anderen Buch gesehen und die Aussage "Dieses Buch definiert Lesen neu" fasst dies sehr gut zusammen. Die Geschichte rund um Kady und Ezra wird nämlich nicht durch einen Erzähler/Ich-Perspektive erzählt, sondern der Leser reimt sich die Geschehnisse durch Email-Anhänge nach und nach zusammen. Diese Anhänge gehen von Interview-Aufzeichnungen über Emails, Chatverläufe und Transkriptionen von Überwachungsmaterial hin zu Countdowns und Dokumenten (Dana hat dies in ihrem Beitrag einmal übersichtlich zusammengestellt). Alles ist bildlich veranschaulicht, das heißt jedes Dokument ist anders aufgebaut und visuell unterscheidbar. Hinzu kommt, dass alles authentisch ist, sodass auch Blutflecken auf Dokumenten durchaus vorkommen. Diese Erzählart hat es mir absolut angetan. Auch wenn man anfangs verwirrt ist, da man nichtsahnend in die Geschichte reingeworfen wird, findet man sich doch recht schnell zurecht und gerade zum Ende unterstützen die geschriebenen Worte die Handlung ungemein! Ich bin allein deswegen schon vollkommen begeistert von dem Buch, wie man vielleicht merkt.


Aber nicht nur die visuelle Gestaltung, sondern auch die Handlung und die Charaktere haben mir sehr gefallen. Im Laufe der Geschichte gibt es immer wieder überraschende Wendungen und auch wenn die Charakterbeschreibungen sehr oberflächlich bleiben, macht man sich doch recht schnell ein eigenes Bild von Kady. Ezra blieb leider ein wenig blass und die künstliche Intelligenz hat Eigenschaften, die eine KI eigentlich nicht hat, der Geschichte tut dies allerdings keinen Abbruch getan hat. Gerade Kady konnte mich mit ihren Handlungen und ihrer Stärke immer wieder von sich überzeugen und sie war eine absolut tolle Protagonistin.


Die Story steigert sich immer mehr und nach etwa 250 Seiten war ich so im Bann, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Es strotzt nur so vor WTF-Momenten und ist kaum vorhersehbar. Das gesamte Szenario hat mir sehr gut gefallen und das Buch mich sehr gut unterhalten!

FAZIT

Eines meiner Jahreshighlights, das vor allem durch eine neue Erzählart besticht. Kady war eine tolle Protagonistin, leider blieben andere Charaktere etwas blass, dafür konnte mich die Handlung wieder sehr begeistern. Alles in allem ein Buch, das ich absolut empfehlen kann.

Vielen Dank an dtv für das Rezensionsexemplar, das mir im Rahmen unserer Leserunde zur Verfügung gestellt wurde! ♥

10/10


Kommentare:

  1. Hallo Anna,

    das Buch ist genial, oder?
    Ich liebe es. Es ist so toll gewesen und ich freue mich wahnsinnig auf den 2. Band! :)

    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mii :)

      Ja, ein absolutes LeseERLEBNIS! Ich bin auch schon sehr auf den zweiten band gespannt. Der wird sofort am Erscheinungstermin gekauft und gelesen!

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Hallo Anna,

    ich habe das Buch im November gelesen und war sehr begeistert davon. Es ist so außergewöhnlich und es macht einfach nur Spaß dieses Buch zu lesen. Ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil, der ja leider noch etwas dauern wird.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Uwe!

      Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen! Vermutlich wird der zweite Band auch wieder im Oktober rauskommen, oder? Ich hoffe, sie verschieben den Erscheinungstermin nicht zu weit nach hinten. :D

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen