[Lesestatistik] September

Dienstag, 3. Oktober 2017

Willkomen zum Rückblick über den September!  






Gelesene Bücher: 2
Gelesene Seiten: 992
Gelesene Seiten pro Tag: 33
Neuzugänge: 0
SUB-Stand: 36 (-2)






Gelesen:
Sixteen Moons [8 Punkte]
Die Auswahl [8 Punkte]

Mit Sixteen Moons konnte ich endlich eine SuB-Leiche befreien. Das Buch hat mir sehr viel besser gefallen als ich erwartet hatte. Auch Die Auswahl lag schon 4 Jahre ungelesen bei mir herum. Die Dystopie war gut. Einige Stellen gab es, die mir nicht ganz so gut gefallen haben, und außerdem finde ich den Untertitel Cassia & Ky für den ersten Band sehr irreführend. Also alles in allem gute Bücher, die ich gelesen habe :)

Neuzugänge:



Keine!

Geguckt:
Gar nicht so viel! Derzeit gucken wir sehr gerne den Tatortreiniger. Einige Folgen davon kannte ich vorher schon und die Serie ist einfach richtig genial! Schön norddeutsch, trockener Humor und doch ernste Themen. Ein wirkliches Meisterwerk und sehr empfehlenswert! Zudem gab es endlich Staffel 5 von Project MC², eine richtig tolle Kinderserie. Auch die neue Staffel konnte mich wieder total begeistern.
Dann natürlich das Finale der Volleyball-Europameisterschaften der Herren und relativ viele Spiele der Frauen. Endlich wurde mal Volleyball im Fernsehen gezeigt! ♥ Einen Film habe ich ebenfalls gesehen: Chalk it up. Erwartet habe ich deutlich mehr Turnszenen und eine etwas interessantere Story. Der Film war leider ziemlich flach, schlechtes Drehbuch und naja. Positiv war, dass alle Sportlerinnen wirklich gute Turnerinnen sind, allerdings waren diese dann auch wieder deutlich zu alt für ihre Rollen. Kein Film, den ich mir nochmals anschauen werde.

Wie war euer September? ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen