[Aktion] Mein SUB kommt zu Wort #1

Dienstag, 20. Juni 2017



Mein SUB kommt zu Wort ist eine monatliche Aktion von Anna, die jeweils am 20. eines Monats stattfindet. Falls ihr mitmachen möchtet, klickt euch hier entlang!


1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
Meine derzeitige Größe beträgt 36 Bücher. Damit bin ich zwar relativ klein, aber ich würde doch schon gerne etwas an Größe abnehmen!

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!


So kalt wie Eis, so klar wie Glas von Oliver Schlick habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen, die ihr Bücherregal mal wieder aussortiert hat. Geek Girl von Holly Smale war ein Mängelexemplar und klang vielversprechend, also musste es mit. Und Die Nacht der gefangenen Träume ist von Antonia Michaelis und war dazu noch recht günstig bei rebuy zu finden, also gleich zwei gute Gründe, warum es nun meinen SUB bereichert!

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?



Am Sonntag hat mich Frostfluch von Jennifer Estep verlassen. Es war gut, allerdings ein wenig schlechter als der erste Band, was vor allem an dem ewig langen Rückblick zu Band eins und der Vorhersehbarkeit gewisser Ereignisse lag. Nichtsdestotrotz war es eine gute Geschichte :)

4. Lieber SuB, bei welchem Buch denkst du, hat dein Besitzer so hohe Erwartungen hat, dass das Buch deswegen noch ungelesen ist und warum sind die Erwartungen so hoch? (Hype-Buch, Lieblingsautor, Reihenabschluss, etc.) 



Tatsächlich ist Solange die Nachtigall singt von Antonia Michaelis noch ungelesen, weil es einfach so unfassbar gut klang und ich nicht möchte, dass es meine Erwartungen nicht erfüllt. Zudem hatte ich letztes jahr eine kleine Antonia Michaelis Phase und habe gemerkt, dass man nicht zu viele Bücher von ihr auf einmal lesen sollte. Deswegen bleibt es erst einmal noch ungelesen.

Kommentare:

  1. Hey,

    36 Bücher ist ja wirklich überschaubar. Welche Höhe würdest du dir wünschen? :)

    Von Antonia Michaelis habe ich noch gar nicht gelesen. Mich hat immer "Der Märchenerzähler" interessiert, aber davon bin ich mittlerweile abgkommen. Mal schauen ob ich irgendwann etwas anderes von ihr in die Finger bekomme.

    Liebe Grüße
    Julia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      ich würde am liebsten im einstelligen Bereich landen. Aber das dauert wohl noch, bis ich das Ziel erreicht habe xD

      Wenn man mit ihrem Schreibstil warm wird, sind ihre Bücher absolut fantastisch, allerdings ist ihr Stil, der aus sehr vielen Metaphern und Symbolen besteht, eben nicht für jederman etwas :)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Antonia Michaelis sieht interessant aus. Allerdings - wenn es zuviel Metaphern sind, dann bin ich oft schnell genervt. Aber ich werde mir den Namen mal notieren. Sieht auf jeden Fall gut aus. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sollte ihr auf jeden Fall eine Chance geben. Ihre Bücher sind wirklich einzigartig, aber ich kann mir vorstellen, dass ihr Stil eben nicht jedem zusagt. :)
      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  3. Hallo Anna, :)
    bei mir war es bei der Mythos Academy auch ein Auf und Ab. Den ersten Band fand ich gut, beim zweiten dachte ich, dass ich es schon gelesen hätte, so viel wurde da wiederholt. Aber an sich mag ich die Reihe. :)
    Von Antonia Michaelis möchte ich auch mal was lesen. :) Ihren Büchern begegne ich immer wieder. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina :)

      ja, ich kann das total nachvollziehen. Ich habe gerade mal nachgeschaut: Den ersten Band habe ich vor über einem Jahr gelesen und dennoch war es mir viel zu viel Wiederholung, die sich dann ja sogar nochmal wiederholt hat. Aber nichtsdestotrotz mag ich die Reihe bisher :)

      Wenn dich die Bücher ansprechen, solltest du ihnen unbedingt eine Chance geben. Sie sind auf besondere Weise anders!

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  4. Hey,

    dein SuB ist im Vergleich zu meinem ein Winzling - das wäre mir tatsächlich zu wenig Auswahl, aber ich wünsche dir, dass du dein Ziel wirst erreichen können :)
    "Solange die Nachtigall singt" habe ich auch auf dem SuB; ich habe aber schon ein anderes Buch der Autorin gelesen, das ich gut fand. Von der "Mythos Academy" steht Band 1 ebenfalls auf meinem SuB.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt :D Manchmal habe ich das Gefühl einfach viel zu viel Auswahl zu haben. xD

      Welches Buch hast du denn bereits von ihr gelesen? Mich konnte bisher erst eines nicht überzeugen: "Die Worte der weißen Königin".

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen