[Rezension] In 80 Tagen um die Welt - Jules Verne

Donnerstag, 16. Februar 2017



Bildergebnis für in 80 tagen um die welt omnibus klassiker


IN 80 TAGEN UM DIE WELT
Deutsche Ausgabe
Seiten: 255
Erschienen: Original: Januar 1873
Gebunden: 6,95€ (andere Ausgabe)
Band: Einzelband




   KLAPPENTEXT

Phileas Fogg schließt in einem vornehmen Londoner Club eine ungewöhnliche Wette ab: Zusammen mit seinem treuen Diener Passepartout will er in 80 Tagen um die Welt reisen. Phileas Fogg hat scheinbar jedes Risiko berechnet. Weder Stürme auf hoher See noch Indianerüberfälle können ihn aus der Ruhe bringen. Doch werden die beiden trotz aller Verzögerungen am Ende pünktlich in London ankommen?

COVER

Es macht schon deutlich, dass es um einen Mann geht, der die Welt bereisen möchte. Allerdings passt das Bild überhaupt nicht zur Beschreibung Phileas Foggs. 

MEINE MEINUNG

Von Jules Verne habe ich bereits "20.000 Meilen unter dem Meer" gelesen und war sehr begeistert. Auch dieses Buch gefiel mir gut. Es ist wirklich faszinierend, zu lesen, welche Ideen Jules Verne hatte, die mittlerweile zum Großteil Realität sind.
Heutzutage ist eine Reise um die Erde nichts Außergewöhnliches mehr und zudem in deutlich weniger als 80 Tagen möglich.

Die Geschichte beginnt mit einer seeeehr ausführlichen Beschreibung Foggs. Kurz danach kommt es jedoch auch schon zur Wettschließung und die Reise um die Welt beginnt. Die Story ist wirklich toll. Durch Passepartout, dem Detektiven Fix, der Fogg für einen Bankräuber hält und ihm um die Welt folgt, und vieler Ereignisse, ist auch viel Witz dabei. Zudem gab es sehr viele Zwischenfälle, die den Zeitplan gefährdeten. Was mich daran etwas störte, sind die Lösungen der Probleme. Phileas Fogg gleicht einem Superheld. Er löst wirklich alles in Sekundenschnelle.

Teilweise war der Schreibstil auch etwas langweilig und die Geschichte schien nicht voranzugehen. Dies ist vermutlich der Tatsache geschuldet, dass das Buch schon ein wenig älter ist.

Alles in allem aber eine interessante und faszinierende Geschichte!

8/10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen