[Rezension] Das Labyrinth ist ohne Gnade - Rainer Wekwerth

Donnerstag, 2. Oktober 2014


20140919_211214.jpg wird angezeigt.

Deutsche Ausgabe

Seiten: 335
Erschienen: Juli 2014
Gebunden: 16,99€
Band: 3


Inhalt

Sie sind nur noch zu dritt und sie sind geschwächt. Aber sie wollen überleben - um jeden Preis. Zweidel überschatten den Kampf gegen das Labyrinth, das mit immer neuen Mysterien für die Jugendlichen aufwartet. Ihr mühsam erworbener Teamgeist scheint nicht zu brechen, doch lohnt sich für Jeb, Jenna und Mary der gemeinsame Kampf, wenn nur einer von ihnen überleben kann? Die entscheidende Frage aber wagt niemand zu stellen: Was erwartet den letzten Überlebenden hinter dem sechsten Tor?


Cover

Ich mag's!


Meine Meinung

Hattet ihr es schon einmal, dass der dritte Band einer Trilogie deutlich der beste war? Nein? Nun ja, auf dieses Buch trifft es zu, denn…

… die Welten sind grandios. So spannend, verwirrend und merkwürdig drängen sie einen dazu, das Buch nicht aus der Hand zu legen und immer weiter lesen zu wollen. 

… die auftauchenden Charaktere haben alle Tiefe, alle Emotionen sind greifbar und alle Entscheidungen nachvollziehbar. 

… ich hatte so gut wie keine Probleme mehr mit dem Schreibstil. Was in den ersten beiden Bänden mein Hauptkritikpunkt war, ist auf einmal wie weggeblasen. 

… die Auflösung ist genial. Ich hatte etwas Ähnliches erwartet, aber die genaue Erklärung war einfach der Wahnsinn! 

… das Ende ist einerseits so dermaßen gemein, aber andererseits auch so verdammt passend. 

Alles in allem ein wirklich sehr gutes Buch, das beste der Reihe und ein würdiger Abschluss. Im Allgemeinen steigert sich die Reihe von Band zu Band und ist wirklich empfehlenswert.

9/10

Kommentare:

  1. Hey Anna:)

    Der erste Teil steht ja noch auf meiner WuLi, nach deiner schönen Rezi sollte sich dies wohl aber schnell ändern, damit ich so bald wie möglich den 3.Teil lesen kann;)
    Jedenfalls eine sehr gut geschriebene Rezi:)

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann dir die Reihe wirklich nur empfehlen. Auch wenn ich zu Beginn große Probleme mit dem Schreibstil hatte, ist die Reihe einfach lesenswert :)
      Vielen lieben Dank!

      Liebe Grüße! :)

      Löschen