[Tag] Sisterhood Of The World Bloggers Award

Dienstag, 16. Dezember 2014



Die liebe Biene hat mich getaggt. Vielen Dank dafür :)

Die Regeln:
Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen/ihren Blog.
Poste das Logo auf deinem Blog.
Beantworte die 10 Fragen, die dir gestellt wurden.
Nominiere 10 Blogger und stelle 10 Fragen.




1. Was war dein Buch-Highlight in diesem Jahr?
Puh, schwere Frage. Ich mochte Anna im blutroten Kleid sehr gerne, ebenso Dream und auch das Labyrinth ist ohne Gnade hat mich von sich begeistern können :)

2. Welche und Warum ist deine Lieblingsjahreszeit?

Eindeutig der Sommer, weil es dann warm ist, man ans Meer kann, Beachvolleyball spielen kann, und es einfach toll ist :P

3. Hast du ein aktuell vorbestelltes Buch?

Nein.

4. Was darf in deine Tasche auf keine Fall fehlen?

Geld, Schlüssel, Handy. :D

5. Was ist das Erste, das du machst, wenn du nach der Schule/Uni/Arbeit nach Hause kommst?
Jacke in die Ecke werfen, Tasche mitten ins Zimmer stellen und dann äh keine Ahnung. Mal vor'n Fernseher, mal Mathe in meinem Zimmer, mal lesen,...

6. Wie lange brauchst du durchschnittlich um eine Rezension zu schreiben?

Haha, das Schreiben an sich geht recht schnell, wenn ich mich dann mal dazu motiviert bekomme, sie anzufangen. Keine Ahnung, 'ne halbe Stunde vielleicht,

7. Was ist dein Lieblingsfilm?

Da gibt es viele: TFIOS, Panem, Frozen, Drachenzähmen leicht gemacht und Bibi und Tina zum Beispiel :)

8. Wie viele Bücher stehen in deinem Regal?

Da ich gerade umgezogen bin und nur mein eines Regal mitgenommen habe, muss ich schätzen. Insgesamt waren es mal 220 oder so, jetzt vielleicht so 80? Könnte gut hinkommen :D

9. Kennst du manche Blogger auch im realen Leben?

Ja, Malte kannte ich sogar schon, bevor er angefangen hat zu bloggen :D Und MissDuncelbunt habe ich im Oktober kennen gelernt ♥

10. Worüber hast du dich zuletzt richtig gefreut?

Das war sogar heute: Darüber, dass meine Mama mir ein Bild geschickt hat, dass meine Doku von der DSA endlich angekommen ist. Zur Erklärung: Letztes Jahr im August war ich bei der deutschen Schülerakademie und habe einen Mathekurs besucht. Teil war es auch, mit dem gesamten Kurs eine 20-seitige Dokumentation zu schreiben, die dann gemeinsam mit allen anderen Kursdokumentationen gedruckt wird. Ja, heute ist sie endlich angekommen, nach fast anderthalb Jahren :))

[Tag] 20 Dinge, die du nicht über mich wissen kannst

Donnerstag, 20. November 2014

Die herzallerliebste MissDuncelbunt hat mich getaggt (einer von vielen ausstehenden...) und da ich zu faul bin,irgendeine Rezension abzutippen, dachte ich mir, ist ein Tag besser als gar nichts. :P Los geht's :)

1. Wie groß bist du? 
Winzig. 1,60 ungefähr... xD Die meisten ärgern mich damit auch immer. :D

2. Hast du ein verborgenes Talent? Wenn ja, welches?
Ich glaube nicht. Vor allem, wenn es ein verborgenes Talent ist, woher soll ich denn dann wissen, welches verborgene Talent ich habe!? Na gut, zählt gute Laune als Talent? Weil ich habe immer gute Laune undfinde, das istein Talent. So, fertig :P

3. Worüber ärgerst du dich am meisten, was Blogs betrifft?
"Ich mag keine Kommentare, deren Inhalt zu 90% aus "GEH AUF MEINEN BLOOOOG" besteht. Auch wenn ich glücklicherweise davon verschont bleibe, sieht man das doch manchmal auf anderen Blogs und ich finde es nicht gut." Da bin ich mal gaaaaanz frech und kopiere einfach MissDCs Antwort. Ich hoffe, das ist okay. :)

4. Worüber ärgerst du dich am meisten in der Nicht-Bloggerwelt?
Über Leute, die immer nur alles Negative sehen und ständig schlecht gelaunt sind und eh immer alles doof finden und zu nichts Lust haben und so. Und natürlich diese Leute, die ständig am Handy sind und ein Theater daraus machen, wenn Person A online war und ihnen nicht geantwortet hat. Wah, das ist echt nervig!

5. Was ist dein Lieblingslied?
Gerade zur Zeit der TFIOS Soundtrack und da ganz besonders "All I want"von Kodaline. Sooo schön das Lied ♥

6. Welcher ist dein liebster Etsy Shop, der dir nicht gehört?
Gerade das erste Mal davon gehört und daher: keiner. :D

7. Wie verbringst du am liebsten deine Freizeit, wenn du nicht alleine bist? 
Volleyball, mit Freunden, DVD-Abende, und seit Neuestem auch Bowling. :)

8. Was ist dein liebstes Junk Food? 
Pommes, Pizza, Big Mac... :D

9. Hast du Haustiere? Wenn ja, welche und wie heißen sie?
Nein, keines.

10. Was ist dein Lieblingssachbuch bzw. dein Lieblingsroman
Lieblingssachbuch: Das Tafelwerk xD Nein Scherz, keine Ahnung. 
Lieblingsbuch: Ernsthaft? Nur eins? Was soll das? Ich streike!

11. Was ist dein Lieblingskosmetikprodukt?
Gar keins. Ich benutze kein Makeup oder Ähnliches xD

12. Wann war dir das letzte Mal etwas peinlich? Was ist passiert?
Hahaha, neulich im Hörsaal: Ich möchte Kekse. Die Kekse stehen aber ein bisschen weiter weg. Also stehe ich von meinem Stuhl auf, nehme mir einen Keks und setze mich wieder hin. Leider habe ich vergessen, dass sich die Stühle hochklappen, wenn man nicht auf ihnen sitzt.. Ja, so landete ich dann leider auf dem Boden und alle um mich herum haben mich ausgelacht. :/ xD

13. Wenn du nur ein Getränk trinken könntest (außer Wasser), was würde es sein? 
Ich trinke eh nur Selter und Cola, Also Cola :P

14. Dein Lieblingsfilm? 
Panem finde ich super. Nur der dritte ist ein wenig "langweilig". Dann mag ich First Position auch super gerne. So eine wundervolle Dokumentation! ♥ Guckt euch mal den Trailer an :)

15. Wer warst du in der Schulzeit: Prom Queen, Nerd, Cheerleader, ... (das musste ich mal übernehmen, sonst versteht man die Frage nicht xD)
Der Matheguru :D Nein, bis zur 12. Klasse war ich immer eher so da, aber nicht wirklich so richtig gut in die Klasse integriert und eher so ein bisschen außenseitermäßig. Also nicht so richtig, aber so ein bisschen. Ab der 12. bin ich dann aber aufgetaut und bin immer mehr in die Klasse gekommen und war dann halt der Matheguru, der allen Leuten bei Mathe geholfen hat xD

16. Wenn du überall auf der Welt leben könntest, wo würdest du leben?
Auf jeden Fall in Schleswig-Holstein. Einfach, weil es toll ist! ♥

17. PC oder Mac?
PC :)

18. Die letzte romantische Geste von wem auch immer?
Von Lea! Als sie mir einen Platz im Hörsaal freigehalten hat, damit ich neben ihr sitzen kann, weil wir den ganzen Tag nicht nebeneinander gesessen hatten und schon Entzugserscheinungen hatten. :D

19. Lieblingsberühmtheit? 
Ich mag Shawn Johnson :) Und Jennifer Lawrence.

20. Welche Bloggerfreunde willst du heimlich als beste Freunde haben?
Heimlich? Unsere Let it buuurn-Gruppe :P

[DieDas] Was mal gesagt werden musste :D

Montag, 10. November 2014

Moin ihr Lieben,

nach über einem Monat (danke Malte für den dezenten Hinweis..) gibt es dann auchmal wieder was von mir zu hören. Warum es zuletzt so still war? Das liegt wohl an einer Mischung aus keine Lust, bis vor einer Woche eine Stunde pendeln zur Uni, neuen Leuten, keinem Wlan, keinem Laptop, keiner Zeit und so weiter und so fort. :D

Naja, jetzt bin ich am letzten Wochenenden endlich nach Lübeck gezogen, unsere Wohnung ist eher eine Mischung aus Werkstatt und ein paar Betten, aber immerhin muss ich jetzt nicht mehr eine Stunde bis zur Uni pendeln, was eine echte Zeitersparnis ist.
Die Uni ist bisher richtig super. Bis auf die Programmierenvorlesungen ist alles äußerst interessant und bei den Analysis und LADS-Zetteln, die wir jede Woche rechnen müssen, kommt man schon das ein oder andere Mal echt zum Verzweifeln xD

Internet haben wir jetzt seit gestern wieder oder endlich  Zwar erstmal vorübergehend nur 10 GB, aber am 22.11. oder so soll dann der richtige Anschluss kommen Oder irgendwie sowas.Ich bin da nicht so genau informiert um ehrlich zu sein.

Gelesen habe ich letzten Monat kaum etwas. Also ich habe gelesen, aber ih habe nicht ein Buch beendet, was mich ein wenig nervt, da ich es eigentlich immer geschafft habe, wenigstens ein buch im Monat zu lesen. immerhin kann ich vom November schon mal sagen, dass er erfolgreicher wird als der Oktober xD

Ach, das wollte ich auch noch mal loswerden: Eigentlich kommentiere ich ja recht häufig andere Posts. Das mache ich normalerweise immer mit dem Handy, weil ich halt nur selten die Posts vo Laptop aus lese. Allerdings möchte mein neues Handy warum auch immer nicht, dass ich eure Posts kommentiere und da ich ehrlich gesagt zu faul bin, den gleichen Kommentar dann nochmal am Laptop abzutippen, kommt dann irgendwie eher nichts mehr von mir. Aber ich gelobe Besserung!

Ja, ich fange dann auch irgendwann mal an, die restlichen Rezis und vor allem die vielen ausstehenden Tags zu machen. Danke nochmal an alle, die mich getaggt haben, es wurde nicht vergessen, sondern leider nur aufgeschoben. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben oder wie heißt es so schön? :)

Ich hoffe, ich hatte jetzt alles Wichtige gesagt und hoffe, dass ih dann bald mal wieder ein wenig mehr poste :)

Ganz liebe Grüße an euch alle! ♥


[Rezension] Schwarzes Blut - Susanne Schäpler

Sonntag, 5. Oktober 2014


Deutsche Ausgabe

Seiten: 205
Erschienen: ?
Taschenbuch: 24,95€
Band: Einzelband


Inhalt

Kanderan gegen Ende des Winters: Der Wettstreit zwischen den Handelsfamilien um die Eröffnung der Handelssaison ist in vollem Gang. Der Meeresgott Levian scheint der jungen Heldin vor ihrer ersten Fahrt als Kapitän wohögesonnen zu sein., seine Priester stehen ihr mit Segen zur Seite. Doch eine seltsame Unruhe macht sich in ihr breit. Was hat es mit ihren düsterne Träumen auf sich? Wer ist der mysteriöse Fremde, der sie zu verfolgen scheint? Und warum verhält sich ihre beste Freundin so merkwürdig? Ist sie tatsächlich vom schwarzen Blut befallen? Die junge Heldin will es nicht glauben. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse und zwingen sie zur Flucht aus Kanderan - einer Flucht, die ihr ganzes Leben infrage stellt und auf der sie sich selbst ganz neu kennenlernt. Als sie schließlich in ihre Heimat zurückkehrt, ist nichts mehr, wie es vorher war...

[Rezension] Das Labyrinth ist ohne Gnade - Rainer Wekwerth

Donnerstag, 2. Oktober 2014


20140919_211214.jpg wird angezeigt.

Deutsche Ausgabe

Seiten: 335
Erschienen: Juli 2014
Gebunden: 16,99€
Band: 3


Inhalt

Sie sind nur noch zu dritt und sie sind geschwächt. Aber sie wollen überleben - um jeden Preis. Zweidel überschatten den Kampf gegen das Labyrinth, das mit immer neuen Mysterien für die Jugendlichen aufwartet. Ihr mühsam erworbener Teamgeist scheint nicht zu brechen, doch lohnt sich für Jeb, Jenna und Mary der gemeinsame Kampf, wenn nur einer von ihnen überleben kann? Die entscheidende Frage aber wagt niemand zu stellen: Was erwartet den letzten Überlebenden hinter dem sechsten Tor?

[Lesestatistik] September

Mittwoch, 1. Oktober 2014


Gelesene Bücher: 5

Gelesene Seiten: 1506
Durchschnittliche Seiten pro Buch: 301

Gelesene Bücher:


Das Land der verlorenen Träume [7 Punkte]
Schwarzes Blut [9 Punkte]
Das Labyrinth ist ohne Gnade [9 Punkte]
Dream [10 Punkte]
Sleep [9 Punkte]


TOP:


Dream - Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast. Es war sogar noch besser als der erste Band und diese Reihe ist einfach absolut genial!


FLOP:


Irgendwie Das Land der verlorenen Träume, weil es so gar nicht mit dem ersten Band mithalten konnte.



Sonstiges:

Der September stand im Zeichen des riesigen Lesemarathons von Sabrina, der einfach echt genial war und ja :D
Außerdem bin ich echt zufrieden mit meinen Büchern. Mir haben fast alle super, super gut gefallen. Wann hat man das schon mal?
Dann fing auch wieder die Volleyballsaison an und wir hatten schon zwei Spiele, haben 4 Punkt geholt und sind aufm 5. Platz :D Also falls euch das interessieren sollte :D
Auf den Oktober freue ich mich schon ganz doll, weil dann mein Studium beginnt, ich MissDuncelbunt kennenlerne *-* und wir zu viert Anna im blutroten Kleid lesen :) Also, wenn das nicht vielversprechend ist!? xD

[Rezension] Das Labyrinth jagt dich - Rainer Wekwerth

Samstag, 20. September 2014

20140919_211130.jpg wird angezeigt.

Deutsche Ausgabe

Seiten: 344
Erschienen: August 2013
Gebunden: 16,99€
Band: 2


Inhalt

Fünf Jugendliche. Sie haben gekämpft, sich gequält und zwei Welten durchquert, um die rettenden Tore zu erreichen. Und wieder stellt sie das Labyrinth vor unmenschliche Herausforderungen, denn auch in der neuen Welt ist nichts, wie sie es kannten. Sie sind allein mit ihrer Vergangenheit, ihren Ängsten, ihren Albträumen. Neue Gefahren erwarten sie, aber letztendlich entpuppt sich etwas Unerwartetes als ihr größtes Hindernis: die Liebe. Jeder von ihnen mag bereit sein, durch die Hölle zu gehen, doch wer würde das eigene Leben für seine Liebe opfern?

[Kurzrezension] Chroniken der Unterwelt - City of Lost Souls - Cassandra Clare

Freitag, 19. September 2014

Quelle

Deutsche Ausgabe

Seiten: 677
Erschienen: Februar 2013
Gebunden: 19,99€
Taschenbuch: 14,99€
Band: 5


Inhalt

Die Dämonin Lilith ist besiegt und Jace aus ihren Fängen befreit. Aber als die Schattenjäger am Schauplatz eintreffen, finden sie nur noch Blut und zerbrochenes Glas. Nicht nur von Jace, den CLary über alles liebt, fehlt jede Spur, auch ihr dunkler Halbbruder Sebastian, den sie aus tiefstem Herzen hasst, ist verschwunden. Doch Jace findet Clary wieder und enthüllt sein schreckliches Schicksal: Durch Liliths Magie ist er auf immer mit Sebastian und den dunklen Mächten verbunden. Nur ein kleiner Trupp glaubt daran, dass Jace noch gerettet werden kann. Dazu müssen sich allerdings auch die Schattenjäger der dunklen Magie verschreiben. Clary geht den gefährlichsten Weg: Sie möchste Jace' Seele retten. Aber kann sie Jace überhaupt noch trauen?

[Lesemarathon] 168 Stunden Lesemarathon - Updates Tag 7

Freitag, 12. September 2014



Der letzte Tag. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergangen ist (und wie wenig ich gelesen habe :D). Also Sabrina, meinetwegen kannst du die Aktion gerne wiederholen! ♥

[Lesemarathon] 168 Stunden Lesemarathon - Updates Tag 6

Donnerstag, 11. September 2014




Vorletzter Tag :( Aber absolut geniales Thema. Contemporary lese ich in etwa genauso gerne wie Fantasy Bücher und ich freue mich schon auf die Fragen! Also, los geht's :)

[Lesemarathon] 168 Stunden Lesemarathon - Updates Tag 5

Mittwoch, 10. September 2014


Leute, Tag 5 hat schon angefangen. Die Lesewoche nähert sich dem Ende. :( Das Thema finde ich so naja. Katzen und Hunde beispielsweise mag ich gar nicht, genau so wie Spinnen. Aber hier geht es ja Gott sei Dank nicht um echte Tiere. Bin schon auf die Fragen gespannt! ♥

[Lesemarathon] 168 Stunden Lesemarathon - Updates Tag 4

Dienstag, 9. September 2014



Geniales Thema! Ich liebe Neuerscheinungen. Bin nur immer zu geizig, sie mir zu kaufen, aber im Prinzip mag ich sie xD

[Lesemarathon] 168 Stunden Lesemarathon - Updates Tag 3

Montag, 8. September 2014



Ja, ich schaffe es heute auch nochmal. Ach, das ist aber auch immer wieder schwer, den PC hochzufahren... xD

[Lesemarathon] 168 Stunden Lesemarathon - Updates Tag 2

Sonntag, 7. September 2014



Tag 2 des Lesemarathons beginnt. (Und ich bin endlich mal pünktlich dabei!) Motto heute: Fantasy. Gefällt mir! :) Also auf geht's.

[Lesemarathon] 168 Stunden Lesemarathon - Updates Tag 1

Samstag, 6. September 2014


Ich schaffe es dann auch mal, meinen Updatepost zu erstellen. Zum Startschuss habe ich schon geschlafen, aber habe heute Morgen sofort angefangen zu lesen und schon ordentlich was geschafft. Viel mehr wird es heute wohl aber auch nicht werden, da ich um halb zwei in der Halle sein muss. Trainingsspiele und so und danach Essen gehen mit der Mannschaft. :D Naja, aber besser etwas als gar nix. Hier also die Updates! :)

[Lesestatistik] August

Dienstag, 2. September 2014


Gelesene Bücher: 3

Gelesene Seiten: 890
Durchschnittliche Seiten pro Buch: 296,7

Gelesene Bücher:


Silber - Das zweite Buch der Träume [9 Punkte]
Metamorphose am Rande des Himmels [4 Punkte]
Das Labyrinth jagt dich [8 Punkte]


TOP:


SILBER!! Absolut genial, wenn auch nicht ganz so gut wie Band 1 ♥


FLOP:


Metamorphose am Rande des Himmels. Ein wirklich seeeehr merkwürdiges Buch mit eigentlich guter Grundidee xD



Sonstiges:

Das Lesetrio zu Silber war einfach hammer! Ich glaube, selbst alleine wäre ich nicht schneller gewesen :D
Außerdem fing mein August so super an. 2 Bücher in 3 Tagen. Und dann? Ja, haha, dann war irgendwie die Luft raus. Naja, ich hoffe, der September wird besser.
Ich habe "Die Bestimmung" gesehen und fand ihn ganz okay. Irgendwie war er nicht so spannend, witzig, usw. wie das Buch und sie haben irgendwie wieder etwas viel für meinen Geschmack geändert. Aber man kann ihn sich ansehen. Ich besitze ihn nun auch auf DVD. Geschenkt von zwei Freunden zum Geburtstag mit der Begründung: "Der hörte sich so ähnlich an wie Panem und da dachten wir, der könnte dir gefallen." Aaaarrrggh xD
Achja, dann hatte ich auch Geburtstag und habe neue Bücher bekommen :) Der Neuzugängepost folgt irgendwann mal...
Und ich habe mich entschieden, was ich jetzt studieren werde (ja, echt rechtzeitig xD): "Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften" in der Marzipanstadt Lübeck. Mal sehen, wie das so wird.
Dann habe ich noch bei den Deutschen Beachvolleyballmeisterschaften am Samstag in Timmendorfer Strand zugeguckt und ach, es war absolut super. Stimmung klasse und es hat auch nur ein wenig genieselt vormittags. Und das beste: Gratis-Leibniz-Packungen :D

[Tag] Buchstöckchen

Samstag, 30. August 2014


1. Welches Buch liest du gerade?
Immer noch "Das Land der verlorenen Träume" von Caragh O'Brien und ich komme einfach nicht voran -.- Dabei ist das Buch gar nicht schlecht. Aber ich bin nach 2 Wochen erst auf Seite 240 oder so und da nervt mich...


Weil ich den Entschluss gefasst habe, erst mal so viele Reihen wie möglich zu beenden, bevor ich neue Reihen anfange. Außerdem fand ich den ersten Teil wirklich klasse! :D



3. Wurde dir als Kind vorgelesen? Kannst du dich an eine der Geschichten erinnern?
Ja, jeden Abend vorm Schlafen gehen von Papa. Immer mindestens 2 Pixi-Bücher (am liebsten Conni). Und ansonsten auch so Sachen wie "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat", "Die kleine Raupe Nimmersatt", "Bobo Siebenschläfer" irgendwas mit Annika und 'nem Babysitter und Lotta aus der Krachmacherstraße. :)
Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Mama mal angefangen hat, uns aus Harry Potter vorzulesen, aber ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, ob sie es zu Ende gelesen hat oder was da passiert ist xD Aber ich mochte es nicht :D 



4. Gibt es einen Protagonisten in den du mal regelrecht verliebt warst?
Verliebt würde ich jetzt nicht sagen, aber so'n bisschen fangirlen (gobt es das Wort!? xD) tu ich ja für Jace und Percy und Gale und so :D



5. In welchem Buch würdest du gerne leben wollen?
In "Wir Kühe", weil ich dann einfach DJ als beste Freundin nehmen würde und dann wäre das so in etwa (natürlich nicht von der Handlung, aber so vom Prinzip her) mein jetziges Leben :D (meine beste Freundin lebt schon immer aufm Bauernhof xD)



6. Welche drei Bücher würdest du nicht mehr hergeben wollen?
"Der Märchenerzähler", "Lucian" und "Lucas", weil das alles so tolle und Gänsehaut bescherende Bücher sind und wie ich gerade festelle auch noch alles Einzelbände..



7. Ein Lieblingssatz aus einem Buch?
Wenn du nur halb so witzig wärst, wie du glaubst, wärst du doppelt so witzig, wie du bist, mein Junge.
Aus City of Bones Seite 50 oder so.
Eigentlich könnte ich jetzt hier auch alle Zitate aus TFIOS nehmen, aber nein, ich erspare euch das xD


Ich hoffe, euch hat der Tag gefallen, ich fand ihn ganz witzig :)

Ich tagge jeden, der Lust hat, aber ganz besonders Malte! :)

[Rezension] Looking for Alaska - John Green

Mittwoch, 27. August 2014

Quelle


Englische Ausgabe

Seiten: 263
Erschienen: März 2005
Taschenbuch: £7,99
Band: Einzelband


Inhalt

"If people were rain, I was drizzle and she was a hurricane."
Miles Halter's whole life has been one big non-event, until he meets Alaska Young.

Gorgeous, clever and undoubtedly screwed up, Alaska draws Miles into her reckless worl and irrevocably steals his heart. For Miles, nothing can ever be the same again.

[Lesenacht] 'lesen bis Medusa uns zu Stein verwandelt'

Montag, 25. August 2014



Willkommen zu meinem Updatepost zur Fantasylesenacht! Ich freue mich ja schon so.
Musste eben meiner Mama den Laptop entreißen und habe meinen Bruder überzeugt, dass sein Anliegen gar nicht wichtig ist und er den Laptop jetzt nicht braucht. Also schnell diesen Post schreiben und dann geht's ans Lesen! ♥

Updates

Update 1 - 21:03 Uhr
 
Welches Buch wirst du heute lesen? Und wie lange lag es schon auf deinem SuB? Warum hast du dich entschieden genau dieses Buch heute zu lesen?
Ich lese heute "Das Land der verlorenen Träume" von Caragh O'Brien. Bin gerade auf Seite 152 und lese es, weil ich es ihnehin gerade lese xD Es lag seit Heiligabend auf dem SuB...

Update 2 - 21:55 Uhr


Welches ist dein bevorzugstes Genre,  mit welchem Genre kannst du überhaupt nichts anfangen, und wieso ist das so?
Mein bevorzugtes Genre ist das Jugendbuch (haha, zu allgemein oder? :D). Nein, ich mag gerne Dystopien, Urban Fantasy und son Zeugs, aber auch die ein oder andere Contemporarygeschichte finde ich toll. Gar nichts anfangen kann ich mit Krimis, New Adult, Erotik und irgendwie meistens auch mit High Fantasy. Warum? Keine Ahnung. Ist irgendwie einfach so :D



Update 3 - 22:45 Uhr

 
Stell dir vor du würdest mit dem ersten männlichen Protagonisten verheiratet werden, der auf deiner jetzigen Seite als erster Namendlich erwähnt wird. Wer ist es, und wäre es eine glückliche Ehe? (:D)
Das wäre 'Munsch' und ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, wer das ist. :D Also kann ich leider nicht sagen, ob es eine glückliche Ehe ist oder nicht :P

Update 4 - 23:40 Uhr

MUHAHAHAHA. Los! DICHTET!
(Mindestens vier Sätze die sich reimen und über das grade lesende Buch handeln)


Eine Hebamme namens Gaia
und ihre kleine Schwester Maya
schreiten durch das Ödland,
doch werden gerettet von starker Hand.
Sylum wird ihr neues Zuhaus',
aber die Regeln dort sind ein Graus.
Erforscht Gaia das Geheimnis der Schwellenkrankheit?
Und werden sie von dieser befreit?
Wird es später wieder mehr Mädchen geben?
Diesen Wunsch wohl alle hegen.

Update 5 - 00:27 Uhr

Wie gefällt dir das Buch bis jetzt? Was gefällt dir so gut? Hat es potenzial zu einem Lieblingsbuch?
Also eigentlich finde ich es bisher ganz gut, auch wenn ich mir das sich anbahnende Liebesvierreck schon denken kann und ich kein Bock darauf habe -.- Ich glaube aber, es wird schwächer als Band eins und ob es ein Lieblingsbuch wird? Keine Ahnung :D Habe irgendwie auch seitdem ich es besitze keine Lust auf das Buch haha xD

Update 6 - 01:13 Uhr

Wie groß ist dein SuB, wie lang ist deine Wunschliste? Liest du Bücher immer direkt nach dem kaufen?Mein SuB beträgt zur Zeit 18 Bücher. Das wird sich aber in 6 Stunden ändern... :D Meine Wunschliste ist etwa 60 oder 70 Bücher umfassend. Allerdings sind da auch viele drauf, die ich mir eventuell vielleicht mal kaufen möchte. Also nicht nur Must Haves xD Ich kaufe mir kaum Bücher selbst, sondern lasse mir immer welche zu Weihnachten und zum Geburtstag schenken und das reicht dann häufig auch. Und sonst halt nur so von Gutscheinen, die ich geschenkt bekommen habe :D Mal so mal so würde ich sagen. Einige muss ich einfach direkt lesen, andere liegen erstmal ein bisschen auf dem SuB :)

Update 7 - 02:06 Uhr

Stell die vor, du dürftest in ein 'Fantasyreich' für einen Tag reisen, welches wäre es? ;)
Haha, da ich keine wirkliche Fantasiewelt kenne (Desinteresse an High Fantasy ist Schuld xD), nehme ich mal etwas Ähnliches. Ich würde ins Camp Half Blood reisen. Einfach weil Percy Jackson! ♥♥♥

So, ich bin dann auch mal schlafen. Werde jetzt eh nix mehr lesen (61 Seiten sind es übrigens geworden, was ziemlich gut ist heute :D) du muss morgen um 6 aufstehen und dann erstmal ne Fahrradtour machen und Abizeitungen ausliefern, dann kommen Oma und Opa zum Kaffe und abends gehe ich noch mit Freunden bowlen. Wird also anstrengend, also darf ich schlafen gehen xD
Euch allen noch viel Erfolg (Spaß habt ihr ja genug) beim "Lesen" ♥
Freue mich schon auf die nächste Lesenacht mit euch! LET IT BURN! ♥

[DiesDas] Kennt ihr schon den Buechernerd?

Sonntag, 24. August 2014

Moin! :)

Einen DiesDas-Post hat es schon ziemlich lange nicht mehr gegeben. Hehe, hiermit ändert sich das dann mal.
Der Grund ist ganz einfach: Ich möchte euch heute einen ganz neuen Blog vorstellen, der wirklich toll ist :D

Wenn ihr meinen Updatepost zur letzten Fantasylesenacht verfolgt habt, ist euch aufgefallen, dass nicht nur meine Updates dort zu finden waren, sondern auch die von Malte. Malte ist ein Kumpel von mir, den ich im Mai kennen gelernt hat und der ebenfalls verrückt nach Büchern ist. 

Ich habe ihm also immer mal wieder ein paar Links von Blogs geschickt, unter anderem auch den zur Lesenacht, wo er dann begeistert mitgemacht hat und den Entschluss gefasst hat, selbst einen Blog zu starten. Ich habe ihn dann so ein klitzekleines bisschen unter Druck gesetzt, weil er sonst wahrscheinlich gekniffen hätte :D Naja, heute morgen ging dann sein erster Post online und ich freue mich ja schon auf mehr. 

Stattet ihm doch einfach mal einen Besuch ab, überzeugt euch selbst und folgt ihm, wenn es euch dort gefällt :)
Büchernerd
Hier geht's zum Buechernerd. 

Liebste Grüße an euch! ♥




[Rezension] Metamorphose am Rande des Himmels - Mathias Malzieu

Sonntag, 10. August 2014


Deutsche Ausgabe

Seiten: 141
Erschienen: August 2013
Taschenbuch: 12,99€
Band: Einzelband


Inhalt

Tom Cloudman, Hobby-Stuntman mit Leidenschaft fürs Fliegen, ist unheilbar erkrankt. Doch den Traum vom Fliegen gibt er nicht auf. Nachts schleicht er sich aufs Krankenhausdach und begegnet dort Endorphina, einer geheimnisvollen Frau, die Federn trägt und fliegen kann. Sie macht Tom einen einzigartigen Vorschlag um ihn von seiner tödlichen Krankheit zu befreien ...

[Tag] Fictionale Bucket Tag

Samstag, 9. August 2014

Ich wurde von der lieben Dana getaggt. Vielen lieben Dank! ♥

Der Fictionale Bucket Tag ist angelehnt an die Bucket List, einer Liste auf der drauf steht, was man alles mal machen möchte. Nur ist es diemal halt alles fiktional und auf Bücher bezogen. Hier also meine 10 Sachen, die ich gerne mal machen möchte:


  1. Einen Tag mit Percy im Camp Halfblood oder auf der Argo II verbringen oder gleich beides an zwei Tagen. :D (Percy Jackson bzw. Helden des Olymp)
  2. Wie iBoy sein und so herausfinden, ob Allwissenheit gut oder schlecht ist. (iBoy)
  3. Den Traumkorridor erforschen und meine Traumtür gestalten. :) (Silber)
  4. Durch das Leichenland wandern und gemeinsam mit Tom, Benny, Nix und Lilah Abenteuer erleben (Lost Land)
  5. Einen Tag in jeder Fraktion verbringen und so die Fraktionen kennen lernen und sehen, für welche ich mich eigne. Und ganz nebenbei auch noch Zeit mit Four und Tris verbringen. (Die Bestimmung)
  6. Einen Tag ganz alleine mit Jace verbringen. (City of Bones)
  7. Ein Abenteuer mit Tom und Huck erleben. (Tom Sawyer)
  8. Gemeinsam mit Karou durch Brimstones Laden wandern und die Welt der Seraphen und Chimären erkunden. (Daughter of Smoke and Bone)
  9. In die Welt der Zeithüter und Wrackas eintauchen, Snot kennen lernen und den Tick wiederholen. (Die Zeitdiebe)
  10. Dschinn-Kräfte besitzen und mit John, Philippa und Onkel Nimrod die Welt unsicher machen. (Die Kinder des Dschinn)
Ich tagge:

Was würdet ihr gerne machen? :)

[Lesetrio+Kurzrezension] Silber - das zweite Buch der Träume - Kerstin Gier

Donnerstag, 7. August 2014

Heute gibt es unser Lesetrio zu "Silber - das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier. Gelesen habe ich es gemeinsam mit MissDuncelbunt und Celina und es war echt toll! Außerdem haben wir es extrem schnell gelesen, ich glaube, das ist persönlicher Rekord bei mir :D
Auf eine Rezension werde ich verzichten, dafür gibt es ganz am Ende eine kurze spoilerfreie Meinung. :)
Achja, unser Gespräch enthält natürlich jede Menge Spoiler, Vermutungen und wirre Gedanken, die keinen Sinn ergeben, aber ganz witzig sind xD

Miss Duncelbunt, Celina, Ich 

[Rezension] Die Bestimmung (Triloge) - Veronica Roth

Montag, 4. August 2014

Quelle

Deutsche Ausgabe

Die Bestimmung
Seiten: 475
Erschienen: März 2012
Gebunden: 17,99€
Band: 1

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Seiten: 506
Erschienen: Dezember 2012
Gebunden: 17,99€
Band: 2

Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Seiten: 506
Erschienen: März 2014
Gebunden: 17,99€
Band: 3


Inhalt (Die Bestimmung)

Altruan - die Selbstlosen. Candor - die Freimütigen. Ken - die Wissenden. Amite - die Friedfertigen. Und schließlich Ferox - die Furchtlosen ...
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch ihr Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht ...

[Lesestatistik] Juli

Freitag, 1. August 2014


Gelesene Bücher: 5
Gelesene Seiten: 2048
Durchschnittliche Seiten pro Buch: 409,6

Gelesene Bücher:

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit [9 Punkte]
Die Bestimmung - Letzte Entscheidung [8 Punkte]
Papiergeflüster [5 Punkte]
Looking for Alaska [8 Punkte]
City of Lost Souls [8 Punkte]


TOP:

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit ist mein absolutes Monatshighlight. Die Rezi ist schon geschrieben und folgt nächste Woche oder so :D

FLOP:

Papiergeflüster war zwar nett für zwischendurch, aber auch da gibt es trotzdem bessere Bücher. Leider enttäuschend.


Sonstiges:

Heute startet endlich unser Lesetrio zu Silber 2. Und es wird einfach absolut fantastisch :D
Ansonsten habe ich es im Juli endlich geschafft die ganzen ausstehenden Rezis abzutippen und zu veröffentlichen, wenn auch meistens in Kurzform. Aber das ist ja egal xD
Und ich habe eine kleine Reihenübersicht angelegt. Irgendwie hat das fast jeder gemacht und ich wollte auch mal einen Überblick darüber haben. ->Hier<- gelangt ihr zu meiner Übersicht. Ansonsten ist sie auch oben im Seitenmenü zu sehen und zum Anklicken da. :)

[Tag] 100 Bücher, die man gelesen haben sollte - Jugendversion (aktualisiert)

Donnerstag, 31. Juli 2014

Vor etwa einem Jahr ging der Tag durch die Bloggerwelt. Ich dachte mir, ich aktualisiere meine Version mal ein wenig. Und ja, ich kann jetzt immerhin so viel mit gimp machen, dass ich nicht wieder drunter schreiben muss, ob ich es gelesen habe, oder nicht :D
Also: grün= gelesen oder gehört; orange= SuB; rot= abgebrochen







Statistik Juni 2013: 
Gelesen/Gehört: 13
Abgebrochen: 2
SuB: 4

Statistik Juli 2014:
Gelesen/Gehört: 22 (+9)
Abgebrochen: 2
SuB: 3 (-1)

Dafür, dass ich überhaupt nicht darauf geachtet habe, was ich lese, ist das eine echt tolle Bilanz für mich :D Hätte ich echt nicht gedacht!

Wie viele Bücher habt ihr schon gelesen, wie viele davon auf dem SuB? :)

[Kurzrezensionen] Fürchte nicht das tiefe blaue Meer, Es wird keine Helden geben, Enders 2, Lost Land 2, Die Bücherdiebin

Dienstag, 29. Juli 2014

Quelle
Fürchte nicht das tiefe blaue Meer - April Genevieve Tucholke
Fand ich an sich richtig toll, die Idee gefiel mir, die Umsetzung und Charaktere größtenteils auch. Allerdings fand ich so einige Sachen auch extrem merkwürdig. Wie beispielsweise die Tatsache, dass Erwachsene kaum eine Rolle spielen und die Kinder in der Stadt irgendwie alles machen können und dürfen. Außerdem fand ich es merkwürdig, dass die Hauptpersonen alle so komisch sind. Also nur Kurzgeschichten lesen oder die Klamotten ihrer verstorbenen Oma anziehen oder einfach komisch heißen xD Ich habe leider auch extrem lange für dieses Buch gebraucht. 7/10

Quelle
Es wird keine Helden geben – Anna Seidl
Es wird keine Helden geben mochte ich sehr, sehr gerne. Ich finde die Idee des Amoklaufes echt gut und die Umsetzung ist mehr als nur gelungen. Miriam mochte ich am Anfang nicht wirklich, da sie vor dem Amoklauf eine ziemlich arrogante Kuh ist. Allerdings macht sie nach dem Amoklauf eine extreme Entwicklung durch, die ich wahnsinnig gut nachvollziehen konnte. Auch die Sachen mit ihrem Freund und ihrer besten Freundin fand ich sehr realistisch dargestellt und verliehen Miriam noch mehr Menschlichkeit. Ich wurde in dem Buch einmal sogar sehr geschockt und habe diese eine Stelle gleich 10 Mal hintereinander gelesen, weil ich dachte „Nein, das ist jetzt gerade nicht wirklich passiert, oder?“. Alles in allem ein sehr gutes Buch, das ich nur empfehlen kann! 9/10
Quelle

Enders – Lissa Price (Achtung Spoiler!)
Ja, Enders.. Mit Starters hatte ich zu Beginn ja ein paar Probleme, da ich mir etwas anderes vorgestellt hatte. Mit anderen Vorstellungen hätte das Buch auch noch deutlich mhr Punkte bekommen. Also, was ich sagen will: Starters hat mir echt gefallen. Enders hingegen war wirklich deutlich schwächer als der erste Teil. Irgendwie war alles sehr gewollt. Vieles konnte man außerdem schon vorrausahnen und Callie wirkt auch ein wenig sehr naiv. Zudem frage ich mich immer noch, warum sie ihre komischen Handys benutzen, wenn sie nicht gefunden werden wollen, bzw. wie die überhaupt funktionieren können, wenn das doch alles abgeschirmt und abgeblockt ist. Die neuen Charaktere fand ich okay, wobei ich es echt nervig fand, dass es mal wieder der liebe, tolle, nette, grandiose Sohn ist, der die Körpertauschteile natürlich für etwas total Tolles entwickelt hat und dann war es natürlich sein böser, fieser, blöde, gemeine Vater, der die Idee missbraucht hat. Und nur durch Callie können sie ihn ja aufhalten und ja… Fand ich sehr naja, durchschnittlich. 7/10

Quelle
Lost Land: Der Aufbruch – Jonathan Maberry
Da die Charaktere ja schon im ersten Band eine große Entwicklung durchgemacht hatten, wurde ich im zweiten band natürlich sofort warm mit ihnen. Ich finde, jeder Charakter ist etwas Besonderes und man kann fast jede Handlung nachvollziehen. Allerdings bewegt sich das Buch ein klitzekleines Bisschen auf der Stelle, da sie in Sachen Flugzeug am Ende des Buches nicht wirklich was herausgefunden haben. Allerdings fand ich die Ereignisse dennoch absolut super, vor allem passierten auch viele unerwartete Dinge, bei denen ich manchmal echt schockiert über dem Buch gehockt habe xD Also, wer die Reihe noch nicht kennt: unbedingt anfangen! 9/10



Quelle
Die Bücherdiebin – Markus Zusak
Das Buch wollte ich eigentlich gar nicht lesen, aber dann stand es da in der Buchhandlung so verlockend und hat mich so süß angesehen und ja, dann war’s um mich geschehen xD Ersteinmal finde ich es sehr erstaunlich, dass mir so ein Buch wirklich gefallen hat, denn in irgendeiner Form ist es ja ein historischer Roman und die zählen eigentlich nicht zu meinem bevorzugten Genre. Der Einstieg ist ein wenig schwer, da es einige Seiten dauert, bis man herausgefunden hat, wer da mit einem spricht bzw. die Geschichte erzählt und sich zum anderen auch an den Erzählstil gewöhnt hat, denn die eigentliche Geschichte wird immer wieder von Zitaten, Einwürfen, etc. unterbrochen, was ich aber sehr cool fand! Die Geschichte von Liesel mochte ich auch sehr gerne. Genauso wie die Charaktere, allen voran Liesel, Rudi, die Hubermanns, Max und, irgendwie alle :D Die Bücherdiebin lässt sich wirklich nicht schnell lesen. Zumindest ging es mir so. Ich hatte das Gefühl, als wenn ich 100 Seiten auf einmal gelesen hatte und in Wirklichkeit waren es dann nur 20 oder 30. Also für zwischendurch ist dieses Buch nichts. Sehr interessant fand ich die Idee, den Tod als Erzähler zu nehmen, da dies die Geschichte sehr interessant gemacht hat. Nur leider habe ich die Aufgabe des Todes nicht verstanden, da er ja irgendwie immer nur umherfliegt und bereits verstorbene Seelen einsammelt. Wie kann er dann ein Herz für Liesel haben und quasi über ihren Tod mitbestimmen, wenn das doch irgendwie vorher nie in seiner Macht stand!? Klärt mich auf, wenn ihr es verstanden habt xD 9/10


[Lesemarathon] Im Zeichen fliegender Schweine

Samstag, 26. Juli 2014



Hallihallo und herzlich willkommen zu meinem Update-Post zu Ines' Lesemarathon heute und morgen. :) Hier gibt es also die Antworten zu den täglichen Fragen und auch weitere Updates von mir (zumindest, wenn mein Bruder mir den Laptop wieder überlässt. Das jetzt hier war auch eine ganz große Ausnahme :D )

[Kurzrezensionen] DoSaB, Splitterherz, DSiemV, Memory, Papiergeflüster

Montag, 21. Juli 2014

Daughter of Smoke and Bone - Laini Taylor
Quelle
DoSaB gefiel mir im Großen und Ganzen ziemlich gut. Ich mochte Karou als Hauptcharakter sehr gerne und auch Zuzana als ihre beste Freundin war mir sehr sympathisch. Zudem waren der Weltenentwurf sowie die Anwesenheit von Chimären und Siraphen fantastisch. Laini Taylor schafft es sogar, dass man als Leser für die „bösen“ Chimären sympathisiert. Spannung ist ebenfalls vorhanden und mir gefielen auch die kleinen Sprüche zwischen den einzelnen größeren Abschnitten des Buchs. Leider nahm dann alles eine ganz andere Richtung, denn Madrigal „taucht auf“ und dadurch kommt es in der ganzen Handlung einfach überhaupt nicht voran. Es wurde gerade zum Ende hin super viel Spannung aufgebaut und dann kommt 100 Seiten lang nur Rumgelaber.. Daher gibt es leider Abzüge, aber dennoch 8/10

Quelle
Splitterherz - Bettina Belitz
Bei Splitterherz war ich von der Idee sehr begeistert. Über Nachtmahre habe ich bisher noch nichts gelesen und wirklich gehört hatte ich vorher auch nichts. Umso gespannter war ich, was Bettina Belitz aus der Idee macht. Ich bin ziemlich angetan von ihrer Umsetzung. Ihr Geschichte ist ziemlich interessant. Die Charaktere sind auch sehr gut geraten (oh man, ich sollte mir angewöhnen, nicht 5 Monate mit der Rezi zu warten…) und so hat mir Splitterherz sehr angenehme Lesestunden bereitet. Leider hat es sich zwischenzeitlich doch etwas gezogen. 8/10


Quelle


Das Schicksal ist ein mieser Verräter [re-read] - John Green
Letztes Jahr eines meiner Highlights gewesen. Dieses Jahr wurde es kurz vorm Film re-readet. Ich muss ja schließlich haargenau sagen können, was beim Film (der absolut genial ist ♥) anders ist. Und ja, auch dieses Mal blieb kein Auge trocken, obwohl ich ja wusste, was passiert. Mir hat die Geschichte um Hazel und Augustus immer noch absolut super gefallen. Und diese ganzen Zitate und Metaphern und hach. :D 10/10

Quelle
Memory: Stadt der Träume - Christoph Marzi
Habe ich mich auf dieses Buch gefreut. Heaven hat mir damals richtig gut gefallen und ich war gespannt, was für eine Geschichte Memory erzählen würde. Zuerst muss ich sagen, dass der Untertitel „Stadt der Träume“ überhaupt nicht passt. „Memory“ passt ziemlich gut, denn schließlich geht es um Erinnerungen, wobei ich den Titel „Story“ bevorzugt hätte, denn das würde dann auch wieder zu Heaven passen; aber um Träume geht es hier einfach überhaupt nicht. Oder ich habe es die ganze Zeit überlesen. Das kann natürlich auch sein :D Die Idee gefällt mir ganz gut. Sie ist allerdings etwas schwächer als die zu Heaven. Zur Umsetzung: Ich habe schon beim Prolog gemerkt, dass Memory nicht so super ist, wie ich erwartet habe, denn irgendwie war das alles sehr gewollt. Dann lernt man die Charaktere kennen und Jude ist auch noch ganz nett. Auch Story habe ich gern gehabt. Allerdings fand ich die ganzen Friedhofsbewohner und irgendwie auch alle anderen Charaktere extrem merkwürdig und konnte mich nicht wirklich mit ihnen anfreunden. In einen wirklichen Lesegenuss bin ich irgendwie auch nicht gekommen. War irgendwie nix Halbes und nix Ganzes. Kann man lesen, muss man aber nicht. Wer von Heaven nicht begeistert war, sollte allerdings die Finger davon lassen ;-) 6/10

Papiergefluester
Quelle

Papiergeflüster - Simone Dalbert
Unter Papiergeflüster habe ich mir irgendwie etwas ganz anderes vorgestellt. Mag auch sein, dass der Klappentext mich zu dieser Annahme verleitet hat. Ich bekam kurze Episoden aus dem Leben einer Buchhändlerin – erzählt in Ich-Form. Und genau so, wie man sich das jetzt vorstellt ist es auch: Einiges kennt man selbst, über anderes musste man schmunzeln, anderes war eher uninteressant. Der Schreibstil war okay und das Buch mit 96 Seiten an einem Tag gelesen. Ein gutes Buch für Zwischendurch, das man aber nicht zwingend gelesen haben muss. :) 5/10

[Rezension] Edelsteintrilogie - Kerstin Gier

Freitag, 18. Juli 2014


Deutsche Ausgabe

Rubinrot
Seiten: 343
Erschienen: Januar 2009
Gebunden: 15,99€
Band: 1

Saphirblau
Seiten: 389
Erschienen: Januar 2010
Gebunden: 16,99€
Band: 2

Smaragdgrün
Seiten: 482
Erschienen: Dezember 2010
Gebunden: 18,99€
Band: 3


Inhalt (Rubinrot)

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!