[Tag + Award]

Dienstag, 2. Juli 2013

Dieser Post wird jetzt mal ein bisschen länger als sonst, da ich auf einige Tags gestoßen bin, die ich gerne machen wollte, und einen Award (meinen ersten) verliehen bekommen habe. 



Ich wurde von Annalena von Ann Rose Style (meiner Patin) für den One Lovely Blog Award nominiert. Vielen lieben Dank dafür! ♥

Das muss ich dafür tun:
1. Verlinke den, der dir den Award verliehen hat.
2. Platziere das Logo des Awards auf deinem Blog.
3. Erzähle 7 Dinge über dich.
4. Nominiere 15 weitere Blogs.


7 Dinge über mich:
1. Ich liebe Nutella über alles! :D
2. Volleyball ist der absolut genialste Sport, den es gibt und der auch nach 10 Jahren immer noch Spaß macht. 
3. Mathe und Bio sind meine Lieblingsfächer, Deutsch und WiPo mag ich dagegen nicht so gerne.
4. Seit Dezember 2005 habe ich eine Brieffreundin, die ich über die Wendy kennen gelernt habe. :)
5. Das Genie beherrscht das Chaos... oder so :D
6. Mein Bücherregal ist definitiv zu klein --> Mama, nimm deine Bücher weg, ich brauche Platz! (Edit: 28.6.2013 Mama, du bist die beste! :D Ich durfte ihre Bücher ausmisten und habe nun Platz ohne Ende! Muhahahaha :D)
7. Immer wenn ich ein Buch mit in die Schule nehme, komme ich nicht zum Lesen, immer wenn ich keins mitnehme, wünschte ich mir, ich hätte eines dabei... 

Folgende Blogs nominiere ich:
__________________________________________________

Dann habe ich bei Buechermaedchen einen tollen Tag entdeckt und ihn mir einfach mal gemopst :D

Der Entweder - Oder - Tag

Schmales Buch oder fetter Wälzer? 
Fetter Wälzer, weil man dann unendlich lange in der Geschichte bleiben kann!

Gebraucht oder neu? 
Neu, weil neu einfach schöner ist. 

Historisch oder Fantasy? 
Fantasy. Mit historisch kann ich nicht so viel anfangen. Einige Bücher, okay, aber nicht unendlich viele aus dem Genre.

Hardcover oder Taschenbuch?
Eindeutig Hardcover! Meine Bücher müssen immer aufgeschlagen auf dem Tisch liegen bleiben, weshalb bei meinen Taschenbüchern immer mindestens 20 Leserillen entstehen und das sieht einfach nicht schön aus.

Lustig oder traurig? 
Traurig. Ich liebe es bei Büchern zu weinen. Ich finde, diese Bücher sind immer besonders schön und ich denke lange oder oft an sie.

Sommer- oder Winterleser?
Äh, weder noch. So, wie ich Lust habe.

Klassiker oder Mainstream?
Mainstream, da ich viele Klassiker nicht mag. Schullektüre sei dank!

Ratgeber oder Romane?
Romane. Ratgeber sind gut, wenn man etwas wissen will, aber Romane kann man einfach stundenlang lesen und alles um sich herum vergessen.

Krimi oder Psychothriller?
Eigentlich ist das beides nicht so meins, aber eher Psychothriller als Krimi.

E-Book oder Printausgabe?
Printausgabe, weil das einfach lesen ist. Ein Buch in den Händen halten, ausversehen Eselohren in die Seiten machen, schauen, wie lange das Kapitel noch geht, ... Ein E-Book kann das Lesegefühl nicht geben. Außerdem sehen Printausgaben im Regal auch schöner aus. :)

Sammeln oder ausmisten?
Sammeln, obwohl mein Regal leider aus allen Nähten platzt :D

Internet oder stationärer Buchhandel?
Lieber Buchhandel, aber wie ich heute wieder feststellen musste, hat unsere kleine Buchhandlung leider nicht sehr viel Auswahl...

Backlist oder Novitäten?
Was? Was soll das sein? :D

Bestseller oder Ladenhüter?
Kommt auf das Buch drauf an. Es muss mich interessiern. Das kann zwar der Bestseller sein, aber auch der Ladenhüter kann mich ansprechen.

Koch- oder Backbuch?
Backbuch! Nichts geht über Kuchen! 

__________________________________________________

Von Jule habe ich noch einmal den 11-Fragen-Tag bekommen. Vielen Dank! ♥ 
Ich werde die Fragen beantworten, jedoch werde ich mir keine neuen ausdenken und auch niemanden taggen.

1) Wo liest du am liebsten?

Ich habe zwei Lieblingsleseorte: Mein Bett und meine Heizung. Ich habe zwei ziemlich große Kissen, das eine wird gegen die Heizung gestellt, auf das andere setze ich mich rauf. Dann noch ein kleines Kissen für die Hacken und fertig! Im Winter gibt es nichts Schöneres.

2) Zu welcher Tageszeit liest du am liebsten?

Während der Schulzeit abends, in den Ferien den ganzen Tag :D

3) Was sind deine Lieblingsgenres und welche Genres magst du überhaupt nicht?

Mein Lieblingsgenre sind zur Zeit Dystopien. Generell liebe ich aber ungefähr alle Jugendbücher. Was ich gar nicht mag sind Krimis oder Thriller, wie meine Mutter sie liest, oder "Geschichtsbücher", die mein Vater verschlingt. (Mal im Ernst. Wer liest freiwillig 1400 Seiten über die Römische Geschichte????)

4) Hörst du Musik während dem Lesen oder liest du lieber still?

Ich lese lieber still, allerdings höre ich oft die Musik von meiner Schwester, wenn sie in ihrem Zimmer Musik hört.

5) Kannst du lesen, wenn andere Personen mit dir im Raum sind, sie aber still sind?

Ja, ich kann auch lesen, wenn der Fernseher läuft :D

6) Liest du in öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn ja, wo?

Ja, im Bus. Flugzeug geht auch, in der Bahn habe ich es noch nie ausprobiert.

7) Kannst du am Tag so viel lesen wie du willst, oder brauchst du zwischendurch Pausen?

Unterschiedlich. An manchen Tagen kann ich ein ganzes Buch auf einmal verschlingen, an anderen kann ich noch nicht einmal zwanzig Seiten am Stück lesen.

8) Ist es dir wichtig, ein schönes Lesezeichen im Buch zu haben?

Wichtig nicht, aber ich benutze trotzdem immer dasselbe, weil ich das Lesezeichen einfach so gerne mag. Es ist ein selbstgebasteltes von einer Freundin, das sie mir zur Konfirmation geschentk hat. :)

9) Welche Bücher würdest du für einen Sommerurlaub am Strand empfehlen?

Für den Sommerurlaub? Hm... Nicholas Sparks rauf und runter, "Die Kinder des Dschinn" und "Seelen" (selbst ausprobiert, liest sich am Strand gut ;) ).

10) Was war das schlechteste und was das beste Buch, das du je gelesen hast?

Das schlechteste Buch: "Die Prophezeiung der Schwestern" und "Tersias". 
Das beste Buch (ich nenne mal meine ganzen Lieblingsbücher): 
"Lucas" von Kevin Brooks, "Lucian" von Isabel Abedi, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green, "Die Chroniken der Unterwelt" von Cassandra Clare, "Die Stadt der verschwundenen Kinder" von Caragh O'Brien, "Die Tribute von Panem" von Suzanne Collins, "Seelen" von Stephenie Meyer, "Totenbraut" von Nina Blazon, "A walk to remember" von Nicholas Sparks, "Die Kinder des Dschinn" von P. B. Kerr und "Percy Jackson" von Rick Riordan.

11) Welches Buch hat für dich das schönste Cover? 

Oh, das ist schwer. Es gibt viele gute Cover. Wirklich schön finde ich das Cover von "Heaven - Stadt der Feen", "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", "Silber" und "Die Stadt der verschwundenen Kinder". Auch die Cover von "Der Schatz von Alunar" und "Die Zeitdiebe" sind toll anzuschauen. Und das Cover von "iBoy" finde ich zwar nicht sonderlich hübsch, aber es ist total passend und irgendwie auch außergewöhnlich. :)

__________________________________________________

Jenny hat einen tollen Tag erfunden, der sich um verschlungene Bücher dreht. Hier meine verschlungenen Bücher:



Das Schicksal ist ein mieser Verräter habe ich abends angefangen und konnte es einfach nicht beiseite legen, bevor ich es durch hatte. Bei Alles ohne Lena war es das Gleiche. Wundervolle Bücher sind das!






Whisper habe ich auch innerhalb eines Tages durchgelesen. Ich habe wirklich sehr mit Noa und David mitgefiebert und wollte wissen, wie es ausgeht. Von Lucian war ich noch ein Tickchen mehr begeistert, obwohl ich fast eine Woche gebraucht habe. Aber es hat sich nicht wie eine Woche angefühlt :D


Kommen wir nun zu meinem Lieblingsautor: Kevin Brooks! Lucas ist und bleibt einfach mein absolutes Lieblingsbuch. Ich habe es vor ein paar Jahren gelesen und da war ein Buch für mich verschlungen, wenn ich es in eineinhalb Wochen oder weniger gelesen habe ;-) iBoy dagegen habe ich zu Weihnachten bekommen und sofort durchgelesen. Ich finde es genial, wie Kevin Brooks es schafft so ein ernstes Thema (Vergewaltigung, Drogen,...) mit etwas Übersinnlichen zu verknüpfen. Hut ab!

Jesus liebt mich habe ich zur Konfirmation bekommen und im Dänemark-Urlaub innerhalb von 20 Stunden durchgelesen. Meine Familie war leicht genervt von mir, weil ich nirgends mit hin wollte, lieber lesen, aber es hat zum Glück auch geregnet :D



Das war's mit den Einzelbänden, weiter geht es mit Büchern, die zu einer Reihe gehören:

 City of Ashes, City of Glass und City of Fallen Angels habe ich regelrecht verschlungen. Für City of Bones habe ich ein wenig länger gebraucht, aber diese drei Bände konnte ich während des Lesens nicht mal eben beiseite packen.

Keine Zeit für Kühe ist wahrscheinlich eher unbekannt. Es ist der zweite Teil von "Wir Kühe", was ich irgendwann mal zum Geburtstag bekommen hatte. Naja, und nachdem meine beste Freundin herausgefunden hatte, dass es noch einen zweiten Teil gibt, haben wir eine Art Wettlesen veranstaltet. Dementsprechend wurde Keine Zeit für Kühe verschlungen. :)

Die Panem Trilogie habe ich innerhalb von eineinhalb Wochen komplett gelesen, damit ich ins Kino gehen konnte. Der Film lief nämlich schon und ich wollte rein, aber vorher erst alle Bücher gelesen haben. :D

Und last but not least: Percy Jackson und Helden des Olymp. Ja, diese Reihe verschlinge ich komplett! :D


Ja, das war's dann auch schon wieder. Ich hoffe, es hat euch gefallen, auch wenn meine Formatierung nicht die beste ist :D

Kommentare:

  1. Danke für den Award <3 Freut mich sehr, dass ich zu deinen lovely blogs gehöre xD
    Und schöne Tags^^ "Percy Jackson" ist wirklich toll und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und "Alles ohne Lena" habe ich auch verschlungen :D

    Alles Liebe,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! :)
      Danke ♥ Ja, ist es wirklich xD Und die anderen beiden kann man gar nicht beiseite legen. Das ist einfach unmöglich :D

      Liebe Grüße! ♥

      Löschen
  2. Viiielen Dank! Ich kann gar nicht sagen kann wie glücklich ich bin.*-*
    Ich sammle auch viel lieber, als das ich meine Bücher weggebe.;)

    LG
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön! :) Das freut mich, dich glücklich gemacht zu haben ;)
      Ja, so ein volles Bücherregal sieht auch einfach super aus xD

      Liebe Grüße! :)

      Löschen
  3. Annalein!
    So ich stalke dich gerade, besonders deine Tags und all das Zeug da xD
    Uii Mathe und Bio Lieblingsfächer? Das hört man ja nicht oft, ich mag Mathe auch gerne, aber in Bio haben wir so ein unfähigen Lehrer, der absolut gar nichts kann, manno man *seufz*
    Englisch und Geschichte mag ich viel lieber, aber Physik finde ich auch nicht schlecht :D
    Hardcover sind allgemein viiiiel schöner als Taschenbücher ^-^ Aber ich lese eigentlich lieber Taschenbücher, wenn ich unterwegs bin, wobei da eher e-books am Handy, weil das praktischer ist xD
    Die Prophezeihung der Schwestern war der allerletzte Mist, ich hasse das Buch, oh man wie kann man so was nur gut finden? :DD

    Liebe Grüße,
    May

    AntwortenLöschen