[Rezension] Frühlings Erwachen - Frank Wedekind

Sonntag, 5. Mai 2013


Deutsche Ausgabe

Seiten: 82
Erschienen: 1891/1991
Taschenbuch: 2,60€
Band: Einzelband


Inhalt

Unterm Novembermond auf dem Kirchhof, zwischen zwei Toten, zwei Opfern der Furcht vor der Schande - bei diesem Ende bleibt es in Wedekinds Frühlings Erwachen nicht: es erscheint der "Vermummte Herr", der den Melchior zum Leben verführen will. Er ist das Leben mit all seinen abenteuerlichen Möglichkeiten und sagt zu Melchior: "Du lernst mich nicht kennen, ohne dich mir anzuvertrauen", und zieht Melchior von den Gräbern fort.

Da dieser Klappentext sehr viel aussagt nochmal mit meinen eigenen Worten:
Wendla, Melchior und Moritz sind drei 14 und 15 Jahre alte Jugendliche, die ihre ersten sexuellen Erfahrungen machen. Nur Melchior wurde wirklich aufgeklärt. Diese Unwissenheit wird Moritz und vor allem Wendla zum Verhängnis.


Cover

Das Cover ist ja soooo wunderschön! Ich liebe es! Jetzte mal im ernst: Es ist gelb. Wirklich ausagekräftig. :D


Meine Meinung

An meiner Schule wird zur Zeit das Musical "Frühlings Erwachen" aufgeführt. Ich fand es einfach total super, war da schon 3x drin und habe seit 4 Wochen Ohrwürmer von den Songs. Deshalb fand ich es - im Gegensatz zu meiner Klasse - auch nicht schlimm, das Buch im unterricht zu lesen. Im Gegenteil. Ich habe es regelrecht verschlungen!
Zuersteinmal ist da der trotz alter Sprache recht flüssige Schreibstil. Es mag auch daran liegen, dass ich die Geschichte durch das Musical ja schon kannte, aber ich fand es wirklich einfach zu lesen. 
Auch die Handlung ist gut und nachvollziehbar. Und aus heutiger Sicht ist es wirklich komisch zu sehen, dass es so richtig unaufgeklärte Jugendliche gab. Dass man aufgeklärt wird, ist heute ja total selbstverständlich. Man schließt Moritz Melchior und Wendla sofort ins Herz, weshalb das Ende einfach nur traurig ist. 
Das Stück ist allgemein wirklich traurig, da Martha von ihren Eltern geschlagen wird, Leute sterben,... Dennoch gab es einige witzige Sachen, wie beispielsweise die Namen der Lehrer: Hungergurt, Knochenbruch, Affenschmalz, um nur einige zu nennen.
Das Stück hat mir wirklich gut gefallen, nur die letzte Szene fand ich "doof", da dort fast ausschließlich mit Symbolen gearbeitet wurde. Trotzdem ist es meine Lieblingsschullektüre (okay, alle anderen waren auch wirklich schlecht, aber egal xD)
Und wenn ihr die Chance habt, das Musical dazu zu besuchen, so macht das! Es ist einfach richtig gut und die Lieder sind klasse. :)

8/10 <- Und für eine Schullektüre ist das eine 1 Plus mit Sternchen!


Kommentare:

  1. Vielen Dank! ♥ Cooool :D in welcher Klasse bist du eigentlich?:))

    Danke :> Ich war irgendwie total unsicher, was ich schreiben sollte^^ (meine Gedanken: "Wie, was? Ich bin halt.. ich, ne" :DD)

    Ich war in den Osterferien im Norden!:) Um genau zu sein in Eutin. Das ist, glaube ich, so 50min von Hamburg entfernt, noch bisschen weiter als Lübeck :) Mir gefällt es im Norden auch echt gut. Die Luft ist so frisch und irgendwie.. ganz anders, vor allem am Hafen / Meer :)
    Ob ich Nord- oder Ostsee lieber mag, kann ich garnicht sagen.. Bisher war ich als Kind nur an der Nordsee :) Und Eutin liegt zwar an der Ostseeküste, da war ich aber nicht am Meer - leider.
    Was magst du denn lieber?:)

    YAY ! Dann sind wir zusammen zu ironische HTML-Pros :D

    Ohh danke :)) Das ist von Karneval, ich habe nicht immer Teufelshörner.. hihi :D

    Liebe Grüße!<3

    AntwortenLöschen
  2. Achso! Ich bin gerade in der 11. :) Machst du 12 oder 13 Jahre?

    Ich würde es auf jeden Fall mal machen, auch wenn's schwerfällt. :D Ich selbst finde das nämlich immer so interessant bei anderen Leuten, deswegen musste ich das auch unbedingt haben :D

    Cool!:) Volleyball-Meisterschaft?:)
    Ja aber ich weiß was du meinst^^ Als ich dann wieder zuhause war, fand ich es auch ein wenig.. Luft-arm :D

    Wattwanderungen!! Oh man, die sind sooo endsgeil. :)
    Wow ich wäre so glücklich, wenn ich "mal eben so" an den Strand gehen und da schwimmen könnte.. :( Das wäre echt so'n kleiner Traum von mir :D

    Yeah, ironische HTML-Pro an die Macht! :D ♥

    Ich bin ehrlich gesagt nicht so der Karnevals-Fan :D Also mein Verhältnis zu Karneval schwankt immer wieder zwischen Liebe und Hass :D Aber die freien Tage kommen mir doch immer ganz gelegen :D
    Haha! Dann muss ich die Hörner wohl doch nochmal rauskramen.. gehören ab jetzt zu meiner täglichen Garderobe! :D

    Liebe Grüße!♥

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch habe ich auch in der Schule gelesen und fand es super. Da war ich auch wohl die Einzige :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry für die späte Antwort :/

      Cool, dass du das Buch auch mochtest. :)
      Ich fand vor allem die Namen der Lehrer sehr witzig :D
      Irgendwie finde ich es schade, dass unsere ganze Mitschüler das Buch gar nicht mochten, denn ich finde, die Thematik ist ziemlich aktuell und sehr gut dargestellt :)

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen